Nahrungsmittel

Lebensmittel dienen der Ernährung und dem Genuss

Nahrungsmittel fallen unter den Anteil der Lebensmittel, der für die Ernährung des Menschen unerlässlich ist. Eine Teilmenge kann man auch zu den Genussmitteln zählen, da es schwierig ist, eine eindeutige Grenze zwischen Ernährung und Genuss zu ziehen.

Junge lächelnde Frau schiebt vollen Einkaufswagen durch Supermarkt
Einkauf von Obst Gemüse im Supermarkt © bilderbox - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Nahrungsmittel

Sämtliche beim Kochen und Backen zum Zwecke des späteren Verzehrs verarbeiteten Zutaten gelten als Nahrungsmittel.

Lagerungshinweise

Im Bereich der Gastronomie gelten strenge Regeln für die Lagerung und Behandlung dieser Nahrungsmittel, die auch vom Gewerbeaufsichtsamt strikt kontrolliert werden. So dürfen Nahrungsmittel zum Beispiel nicht in unmittelbarer Nähe von Putzmitteln oder Chemikalien gelagert werden, manchmal sogar nicht einmal im selben Raum.

Für den privaten Bereich gibt es diese Vorschriften nicht. Hier muss jedermann selbst entscheiden, in welchem Umfang oder über welche Zeiträume er seine Nahrungsmittel lagern und bevorraten möchte. Manche Nahrungsmittel müssen ganz frisch verbraucht werden und haben nur eine sehr kurze Haltbarkeitszeit. Zu ihnen gehören

Andere Nahrungsmittel dagegen werden in einer haltbar gemachten Form im Handel angeboten, zum Beispiel in Form von

Qualitätsauswahl: Vorzüge von Bioprodukten

Wer auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung Wert legt, der sollte ganz besonders auf die Qualität der ausgewählten Nahrungsmittel achten. Viele Menschen mit einem ausgeprägten Gesundheitsbewusstsein kaufen vorwiegend Bioprodukte, die so natürlich als möglich und unter keinem bis minimalem Einsatz von Dünge- oder Spritzmitteln angebaut werden.

In so genannten Bio-Zuchtbetrieben werden die Zuchttiere unter möglichst tiergerechten Bedingungen gehalten und mit artgerechtem Futter versorgt. Diese Nahrungsmittel sind im Preis wesentlich höher, dafür aber qualitativ meist besser. Doch auch wer nur über einen schmalen Geldbeutel verfügt, kann sich gesund ernähren.

Wer bei der Auswahl seiner Nahrungsmittel auf eine ausgewogene, ballaststoffreiche Zusammensetzung achtet, und nach Möglichkeit Produkte mit hohem Fettgehalt meidet und dafür auf Obst und Gemüse ausweicht, der kann sich auch preisgünstig gesund ernähren.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Nahrungsmitteln

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen