Wassersport

Sportliche Betätigung auf oder im Wasser

Schwimmer in Aktion

Das kühle Nass bedeutet nicht nur Erfrischung an heißen Tagen, sondern bietet Sportwilligen auch viele Möglichkeiten für die verschiedensten Sportarten. Einige Wassersportarten werden über Wasser ausgeführt, andere wiederum unter Wasser, allen voran das Tauchen.

Wellenreiter auf seinem Surfbrett

Freiheit im nassen Element

Wasser übt seit Jahrtausenden eine unerklärliche Anziehungskraft auf den Menschen aus. Dies ist vielleicht einer der Gründe, weshalb es so viele verschiedene Wassersportarten gibt. Wassersport findet nicht nur im Meer, sondern auch auf Seen, in Flüssen, Kanälen, aber auch in Schwimmhallen und Freibädern statt. Grob kann man die Sportarten in Schwimmsport, Unterwassersport und Bootsport unterteilen.

Fortbewegung im Wasser

Die meisten Wassersportarten haben die Fortbewegung im Gewässer zum Ziel. Die weit verbreitetste Art, die bereits in der Schule gelehrt wird und zu den Fähigkeiten gehört, über die jeder Mensch verfügen sollte, ist das Brustschwimmen. Aber auch das Tauchen erfreut sich großer Beliebtheit, vor allem aufgrund des freien Gefühls unter Wasser.

Schwimmsport

Unterwassersport

Bootsport

Sonstiger Wassersport