Sexualität

Alles über Liebe, Zärtlichkeit, Erotik und Fortpflanzung

Paar beim Austausch von Zärtlichkeiten

Eigentlich dient Geschlechtsverkehr in erster Linie der Fortpflanzung des Menschen, allerdings ist dies mittlerweile nur noch eine Randerscheinung. Für die meisten Menschen bedeutet Sex vor allem Spaß, Lust und Liebe. Zwei Partner, die sich lieben und begehren, können die Intensität ihrer Gefühle und Zuneigung auf diese Weise ausdrücken.

Kondom mit Verpackung

Liebe, Lust und Leidenschaft

Sex kann, wie jede Körperlichkeit, verschiedene Facetten haben. Viele Paare drücken ihre Zuneigung zueinander auf zärtliche Weise aus, durch Kuscheln, Küssen und Streicheln. Die Sexualität zwischen zwei Menschen ist etwas Einzigartiges. Vor allem für Jugendliche ist sie spannend, da sie sich mit Beginn der Pubertät langsam entwickelt. Der erste Samenerguss, der erste Zungenkuss und besonders das erste Mal sind oft einschneidende Erlebnisse. Allerdings wird auch im Alter das Thema Sex nie langweilig. Erst im Laufe der Jahre findet man seine persönlichen Vorlieben und seine sexuelle Orientierung heraus.

Verhütung - der springende Punkt

Sex hat allerdings nicht nur den Spaßfaktor, sondern birgt auch einige Gefahren. Die vielleicht harmloseste ist eine ungewollte Schwangerschaft. Darum ist eine frühzeitige Aufklärung besonders in jungen Jahren wichtig. Zahlreiche Verhütungsmittel können eine Schwangerschaft unterbinden, wohingegen nur Kondome die Übertragung von Geschlechtskrankheiten verhindern können. Denn bei jedem sexuellen Kontakt kann nicht nur AIDS, sondern noch viele andere Infektionskrankheiten übertragen werden, die eine Gefahr für Fruchtbarkeit und Gesundheit darstellen.

Körper & Gefühle von Mann & Frau

Sexuelle Orientierung

Sexualpraktiken

Schutz & Verhütung

Hilfsmittel & Sexspielzeug