Kultur

Kulturelle Vielfalt: Literatur, Kunst, Architektur

Alte Ruine

Kultur ist das, was den Menschen vom Tier unterscheidet. Kultur ist immer vom Menschen gemacht und kann sowohl physisch in Form von Bauwerken, Schriftstücken oder Kunstwerken als auch geistig wie etwa in Form von Lyrik, Gesang oder Gedankenkonstrukten überliefert werden.

Antike Bücher

Der Mensch im Mittelpunkt

Alle kulturellen Ereignisse und Erzeugnisse haben direkt oder indirekt ein Thema: den Menschen. Ob sich nun die Philosophie in der Anthropologie ganz explizit mit dem Menschen befasst, oder ob es Literatur ist, die sich letztendlich immer um menschliches Zusammenleben und Wesen dreht, oder etwa die Kunst, die in versteckter oder offener Weise zum Denken und Verstehen anregen soll; die Kultur ist genauso vielfältig wie der Mensch selbst.

Zeichen großer Zeiten

Jedes Zeitalter, jede Epoche hat andere Merkmale in den kulturellen Ebenen. Diese wirken sich in der Literatur aus, aber auch in der Kunst, in der Architektur und in bestimmten Bräuchen, die sich überliefern. Vor allem Bauwerke sind offensichtliche Zeugen des kulturellen Wandels. Schlösser und Paläste zeugen von Reichtum vergangener Zeiten, Denkmäler mahnen an große Ereignisse oder Personen.

Literatur & Philosophie

Darstellende Kunst

Museen & Ausstellungen

Bauwerke & Gedenkstätten

Sitten & Bräuche