Schnaps

Zu den Spirituosen gehören der Korn, Kräuterschnaps, Obstbrand, Reisschnaps und Zuckerrohrschnaps

Schnaps bezeichnet alle alkoholischen Getränke, die durch destillieren aus natürlichen und vergorenen Pflanzen oder Pflanzenbestandteilen hergestellt werden. Dabei muss der Alkoholgehalt der Brände oder Wässer bei mindestens 15 Prozent liegen.

Alkoholmissbrauch: frustrierte Frau hält sich Flasche mit Alkohol an den Kopf
Alkohol und Missbrauch - Frau trinkt zu viel Schnaps © Kzenon - www.fotolia.de

Die Bezeichnung Schnaps ist eher in der Umgangssprache geläufig, denn genau genommen wird damit jede Spirituose bezeichnet, die eine alkoholische Flüssigkeit darstellt, welche zum Genuss bestimmt ist. Dabei muss diese so genannte organoleptische Eigenschaften aufweisen und mindestens zu fünfzehn Prozent aus Alkohol bestehen.

Eine Ausnahme dabei bildet der Eierlikör, der nur vierzehn Prozent Alkohol aufweist. Früher einmal wurde der Schnaps auch als Branntwein bezeichnet, noch heute ist dieser Name in einigen Gesetzen zu finden.

Herstellung und Sorten

Die Gewinnung von Schnaps erfolgt durch das Brennen, also die Destillation, von natürlichen, vergorenen Erzeugnissen aus Pflanzen. Dabei ist doppelt gebrannter Schnaps um einiges stärker als einfach gebrannter. Er wird zum Beispiel aus

hergestellt. Die Früchte oder Teile davon werden gewaschen und zerkleinert, anschließend werden sie gepresst. Die dabei entstandene Maische wird leicht angegoren, dann erfolgt das Brennen.

Typische Merkmale

Farblich gesehen gibt es Unterschiede, so gibt es zum Beispiel gelben oder ganz klaren weißen Schnaps. Schnaps ist ein klares Getränk, das einen typischen Geruch aufweist. Er schmeckt leicht scharf. Häufig wird er auch den so genannten harten Alkoholika zugerechnet. Dabei macht er aber nicht mehr abhängig, als jeder andere Alkohol, entscheidend ist lediglich die Menge, die davon konsumiert wird.

Allerdings ist die handelsübliche Variante häufig weitaus günstiger als viele andere alkoholische Getränke, daher ist er im Laufe der Zeit zu einem beliebten Getränk geworden, das von Alkoholikern konsumiert wird.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Schnaps

Allgemeine Artikel zum Thema Schnaps

Alkoholgehalt, Herstellung und Verwendungsmöglichkeiten verschiedener Obstbrände

Alkoholgehalt, Herstellung und Verwendungsmöglichkeiten verschiedener Obstbrände

Ein Obstbrand kann aus den verschiedensten Früchten hergestellt werden. Der Obstler eignet sich auch zum Verfeinern vieler Gerichte und Desserts.

Whisky selbst herstellen

Whisky selbst herstellen

Um Whisky herzustellen, kann man entweder ein gewünschtes Bier destillieren oder dieses zunächst auch selbst brauen.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen