Schönheitsoperationen

Die Schönheitschirurgie und Schönheitsoperation dient der Verschönerung des menschlichen Körpers

Hauptsächlich von hochqualifizierten Fachärzten der plastischen und kosmetischen Chirurgie werden Schönheitsoperationen zur Korrektur des Körpers durchgeführt. In den meisten Fällen werden dazu chirurgische Eingriffe an den Patienten vorgenommen.

Frauenbauch wird vor Schönheitsoperation mit Stift gekennzeichnet
Drawing marks for abdominal plastic surgery © Benko Zsolt - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Schönheitsoperationen

Als Schönheitsoperationen bezeichnet man Operationen, die medizinisch nicht notwendig sind, für den Patienten aber wichtig sind und zur Steigerung seines Wohlbefindens und seines Selbstwertgefühls beitragen sollen. Ohne Risiken sind diese auch oft als Korrekturen bezeichnete Operationen nie, als Patient sollte man daher immer abwägen, ob man eine misslungene OP oder ein Ergebnis, mit dem man nicht zufrieden sein könnte, in Kauf nehmen will.

Arten von Schönheitsoperationen

Schönheitsoperationen lassen sich an beinahe allen Körperteilen durchführen, mal mit mehr, mal mit weniger Aufwand. Im Alter werden besonders häufig

  • Gesichtsstraffungen

gewünscht, um wieder jugendlicher auszusehen. Aber selbst eine Behandlung, bei der nicht operiert, sondern nur gespritzt wird, ist nicht ohne Risiko und das Ergebnis ist dort auch nicht von langer Dauer. Bekannte Maßnahmen der Schönheitschirurgie sind unter anderem

das vorwiegend an Bauch oder Oberschenkeln durchgeführt wird, aber auch an anderen Körperstellen Verwendung finden kann,

Auch

wie der Volksmund die abstehenden Ohren nennt, kann mit Hilfe einer Operation geleistet werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Schönheitsoperationen

Allgemeine Artikel zu Schönheitsoperationen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen