Fieber

Eine erhöhte Körpertemperatur ist meist Anzeichen für eine Erkrankung

Man spricht von Fieber, wenn die Körpertemperatur auf über 38 Grad Celsius ansteigt. Fieber selbst ist keine Krankheit, sondern ein Anzeichen dafür, dass sich das Immunsystem des Körpers im Kampf mit einer Krankheit bzw. Krankheitserregern befindet.

Krank - Frau hält Fieberthermometer vor das Gesicht
Fieber © Gina Sanders - www.fotolia.de

Der Begriff Fieber beschreibt eine Erhöhung der Körpertemperatur. Fieber ist keine eigene Krankheit, sondern ein Symptom. Allerdings spricht man bei einigen Erkrankungen von Fieberkrankheiten, zum Beispiel

Die normale Körpertemperatur liegt etwa zwischen 36,5 und 37,5 Grad Celsius. Bis 38,0 Grad spricht man von einer erhöhten Temperatur. Bei 38,5 Grad liegt ein leichtes Fieber vor, ab 39,0 Grad hat der Mensch hohes Fieber. Die genaueste Messung der Körpertemperatur ist die rektale Messung.

Ursachen

Fieber kann verschiedene Ursachen haben. In den meisten Fällen liegt

vor. Andere Ursachen können

sein. Auch kann

die Körpertemperatur ansteigen, da der Körper sich zum Beispiel auf Veränderungen im Inneren des Körpers einstellen muss.

Symptome

Die Symptome unterscheiden sich nach den Ursachen. Es kommt meist zu

Behandlung

Durch Auflegen der Hand auf die Stirn lässt sich oft schon die gestiegene Temperatur erfühlen, obwhol dies natürlich kein genaues Diagnosemittel ist. Um das Fieber zu behandeln, muss die zugrundeliegende Krankheit bekämpft werden.

Bei Infektionen wird dies meist mit Antibiotika getan. Bei jeder Art von Fieber muss darauf geachtet werden, dass der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen wird.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Fieber

Artikel rund um Fieber und erhöhte Temperatur

Dreitagefieber - Ursache, Symptome und Behandlung

Dreitagefieber - Ursache, Symptome und Behandlung

Das Dreitagefieber ist eine der typischen Kindererkrankungen und zeigt sich durch plötzlich auftretendes Fieber von bis zu 41°C. Werden durch die hohe Körpertemperatur Fieberkrämpfe ausgelöst, muss unbedingt ein Arzt informiert werden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen