Haarstyling und Produkte - Welches Styling für welche Gesichtsform und welches Haar?

Die Frisur nimmt ebenso bei vielen Frauen wie auch bei Männern einen hohen Stellenwert ein, denn schließlich bestimmt sie maßgeblich das gesamte Erscheinungsbild und soll zu einem trendigen Gesamtlook beitragen. Gefragt ist also vielfach das perfekte Haarstyling für jeden Typ, um eine individuell und zum eigenen Typ passende, top-gestylte Frisur - eventuell samt Pony - zu tragen. Benutzt werden für das Styling verschiedene Haarstylingprodukte, wovon einige jedoch beliebter sind als andere. Lesen Sie alles Wissenswerte über Haarstyling und Produkte - Welches Styling passt zu welcher Gesichtsform und zu welchem Haar?

Wir geben Tipps rund um Haarstylingprodukte, Haarstyling von dünnem Haar und Ponystyling

Wie geht Haarstyling? - Wichtige Schritte für perfekt gestylte Haare

Das Haarstyling beschreibt das Frisieren der Haare, etwa nachdem es frisch gewaschen oder geschnitten wurde. Das Ergebnis zeigt sich dann in einer fertigen Frisur.

Für Frauen als auch für Männer gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Haar zu frisieren. In vielen Fällen überschneiden sich die Haarmoden, da zahlreiche Frauen kurzes Haar und zahlreiche Männer auch längeres Haar tragen.

Was den Look angeht, spielt natürlich der individuelle Geschmack eine wichtige Rolle. Hinzu kommen immer wieder neue Trends in Sachen Haarmode. Und auch der eigene Typ - sowohl vom Charakter als auch vom Kleidungsstil her - haben eine Bedeutung.

Grundsätzlich kümmert sich jeder Mensch selbst um sein Haarstyling. Zudem werden die Haare meist auch beim Friseur gestylt, nachdem man sie hat schneiden lassen.

Es ist aber ebenso möglich, lediglich einen Stylingtermin im Friseursalon zu vereinbaren, beispielsweise für einen besonderen Anlass. So lassen sich etwa Mädchen für den Abiball oder Frauen für ihre Hochzeit frisieren.

Nicht für jeden Menschen nimmt das Haarstyling eine wichtige Rolle ein. Andere wiederum tragen - unter anderem - ihre Frisur als eine Art Visitenkarte und widmen sich täglich mehreren Stunden dem Styling der Haare, um die perfekte Frisur zu kreieren.

Das Haarstyling kann somit unterschiedlich komplex sein und verschiedene Schritte beinhalten. Zu diesen zählen beispielsweise

  • das Zusammenbinden der Haare
  • das Hochstecken der Haare
  • das Fixieren der Haare mit Haarspray, Gel, Wachs und Co.
  • das Formen der Haare mit Glätteisen, Lockenwickler und Co.
  • das Flechten der Haare
  • das Toupieren der Haare

etc.

Ziele des Haarstylings je nach Haartyp

Je nach Haartyp kann das Haarstyling unterschiedliche haben. So sollen

  • aufwendige Frisuren haltbar gemacht werden
  • Locken gebändigt werden
  • strohige Haare mit mehr Glanz versehen werden
  • die Farben von coloriertem Haar intensiviert werden
  • feine Haare mehr Volumen erhalten
  • die Haare vor Hitze bewahrt werden

Styling-Beratung vom Friseur annehmen

Den richtigen Look für sich zu finden, ist nicht immer einfach. Hilfreich ist es, den Friseur um Rat zu fragen und sich von diesem Tipps für das Haarstyling geben zu lassen. Mit etwas Übung werden die nötigen Handgriffe zur täglichen Routine.

Damit das Styling gelingt, kommen unterschiedliche Produkte zur Anwendung...

Welche Haarstylingprodukte gibt es? - Die Basisausstattung

Produkte zum Stylen des Haares und verschiedener Frisuren gibt es in vielen verschiedenen Varianten, sowohl für Damen als auch Herren. Einige davon kommen jedoch besonders häufig zum Einsatz und gelten als die beliebtesten Haarstyling-Produkte überhaupt.

Haarspray für das Haarstyling

Zu den beliebtesten Haarstyling-Produkten überhaupt zählt zunächst einmal das Haarspray. Dieses gilt seit jeher als der Klassiker für das Stylen der Frisur und wird sowohl von Damen als auch Herren vielfach angewendet.

Erhältlich ist es dabei in vielen verschiedenen Varianten, je nach Haartyp und Styling-Zweck. Aber ganz gleichgültig, welche Sorte man verwendet, eignet sich das mit Hilfe eines Sprühkopfes dosierbare Spray immer hervorragend, um Frisuren aller Art genügend Halt zu geben und das Haar nach eigenen Wünschen zu formen. Weiterführende Informationen zur Verwendung von Haarspray geben wir hier.

Haargel für das Haarstyling

Ebenso populär wie das Haarspray ist jedoch auch das Haargel, und dies insbesondere bei Männern. Ob hoch oder streng zurück gegelt, Gel ist mittlerweile hinsichtlich des Stylens von Herrenfrisuren zu einem absoluten Muss geworden.

Ebenso wird Haargel jedoch auch von vielen Damen verwendet, die einer frechen Kurzhaarfrisur mit Hilfe des Gels noch mehr Pep verleihen und das Haar entsprechend formen. Lesen Sie hier, was bei der Verwendung von Haargel beachtet werden sollte.

Dadurch zeichnet sich Haargel aus

Haargel bringt Glanz und starken Halt ins Haar. Es ist weniger beschwerend als Haarwachs und für modische und ausgefallene Stylings geeignet.

Zusätzlich gibt es Varianten des Produkts mit Zusatzstoffen wie

  • Seidenproteinen,
  • Glitzerpartikeln,
  • UV-Schutz,
  • Farbe usw.

Es gibt sogar Haargel, das im Dunkeln leuchtet.

Haarwachs für das Haarstyling

Haarwachs beschwert die Haare
Haarwachs ist sehr reichhaltig und beschwert die Haare

Haarwachs beinhaltet einen hohen Anteil an Mineral- und Pflanzenfett. Da es die Haare beschwert, ist es nicht für feines Haar geeignet.

Haarwachs hilft trockenes, widerspenstiges Haar zu bändigen und bleibt dabei geschmeidig. Außerdem gibt es einen starken Halt und eignet sich daher sehr gut zum Stylen von Kurzhaarfrisuren in jeglichen Variationen. Hier geben wir Tipps zur Anwendung von Haarwachs.

Schaumfestiger für das Haarstyling

Schaumfestiger gibt dem Haar Volumen und Standfestigkeit. Er ist super geeignet für Föhnfrisuren und für die Anwendung vor dem Eindrehen von Lockenwicklern.

Schaumfestiger wird meist ins noch feuchte Haar geknetet. Lesen Sie hier über die richtige Anwendung von Schaumfestiger.

Erzielen Haarstylingprodukte erst im Set die richtige Wirkung?

Haarstylingprodukte aller Art finden häufig Verwendung, denn soll die Frisur ideal gestylt und ein angesagter Haarlook kreiert werden, dann kommt man um die Nutzung derartiger Produkte meist nicht herum. Ob

die Auswahl an verschiedenen Produkten ist in der Regel sehr groß.

Zu dem im Handel angebotenem Repertoire an Stylingmitteln zählen auch spezielle Haarstyling-Sets, die gleich mehrere Produkte in einem Paket enthalten und immer aus mindestens zwei aufeinander abgestimmten Mitteln zum Frisieren bestehen. Stellt sich häufig für viele Anwender nur die Frage, ob denn Haarstylingprodukte auch erst im Set die richtige Wirkung erzielen.

Ein Haarstyling-Set ist für die optimale Pflege nicht notwendig

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass für ein bestmögliches Styling der Frisur nicht zwangsläufig ein Haarstyling-Set Verwendung finden muss. Sicherlich möchten einem die Hersteller entsprechender Stylingpakete gerne weismachen, dass nur im Set ein optimaler Effekt der Produkte eintreten kann, dies entspricht jedoch meist nicht der Wahrheit.

Da sich die Produkte aller Hersteller in ihren wesentlichen Merkmalen stark ähneln, ist es durchaus möglich, unterschiedliche Mittel zu verwenden, die nicht aus einem Set stammen. Zwar ist die Verwendung eines Haarstyling-Sets praktisch und bietet sich insbesondere an, da die Haarstylingprodukte in diesem Fall auch ideal aufeinander abgestimmt sind, ein Muss ist dies aber sicherlich nicht.

Ein hervorragendes und ebenso gutes Haarstyling gelingt auch, wenn man verschiedene Mittel verwendet oder anstatt mehrerer, miteinander kombinierter Produktvarianten nur eines zum Einsatz kommt.

Darauf sollte man beim Kauf eines Haarstyling-Sets achten

Soll das Haarstyling möglichst perfekt werden, dann ist es meist nicht nur mit dem typischen Haarspray getan und mehrere, verschiedene Stylingmittel sind von Nöten. Diese muss man nicht aufwendig zusammen suchen und einzeln kaufen, denn ebenso sind im Handel diverse Haarstyling-Sets erhältlich, die direkt eine Zusammenstellung der nötigen Produkte bieten.

Insbesondere aufgrund der Tatsache, dass die verschiedenen enthaltenden Mittel eines Haarstyling-Sets aufeinander abgestimmt sind, ergeben sich die bestmöglichen Voraussetzungen für ein perfektes Haarstyling. Dennoch sollte man beim Kauf eines Haarstyling-Sets auf einige Dinge achten, um das für die jeweils gewünschte Frisur beste Haarstyling-Set ausmachen zu können.

Die passende Zusammenstellung

Beim Kauf von Haarstyling-Sets empfiehlt es sich, vor allem auf die Zusammenstellung der Produkte zu achten. Möchte man beispielsweise eine lockige Frisur kreieren, so hat man wenig von Produkten, die einen glättenden Effekt beim Haar versprechen. In diesem Fall sollten also möglichst ein Locken-Schaumfestiger, ein Lockenspray sowie Haarwachs zum Akzentuieren einzelner Haarpartien im Set integriert sein.

Das Gegenteil gilt selbstverständlich, wenn es sich bei dem gewünschten Haarstyling um einen glatten Haarlook handeln sollte.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Ebenso ist neben der richtigen und für sich persönlich passenden Zusammensetzung des Sets beim Kauf auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten. Nicht selten ist es nämlich der Fall, dass mehrere Produkte im Set teurer angeboten werden, als wenn man die jeweiligen Stylingmittel desselben Herstellers einzeln kaufen würde.

Zwar erwirbt man in diesem Fall alle Produkte praktisch verpackt in einem Haarstyling-Set, muss oftmals aber leider auch mit höheren Kosten rechnen. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch Sets, innerhalb denen die verschiedenen Mittel günstiger angeboten werden als es den Einzelpreisen entspricht. Generell ist also ein Vergleich der Preise immer anzuraten.

Im Folgenden geben wir Tipps, nach welchen Kriterien man in Sachen Haarstyling vorgehen kann.

Tipps für das Haarstyling

Rund um das Haarstyling gilt es je nach verwendetem Produkt und Haartyp einige Punkte zu beachten.

Die richtige Kombination von Haarstylingprodukten für optimalen Halt

Das Stylen der Haare kann mit verschiedenen Haarstylingmitteln erfolgen. Um jedoch ein gepflegtes Ergebnis zu erzielen und für einen optimalen Halt zu sorgen, sollte man immer die zueinander passenden Stylingprodukte verwenden. Nur durch eine optimale Ergänzung der Produkte kann das Styling perfekt gelingen und lange halten.

Halt und Volumen

Für einen optimalen Halt des Haarstylings empfiehlt es sich, eine Kombination aus

  • einem Schaumfestiger,
  • Haarspray oder Haarlack und
  • gegebenenfalls Haarwachs

auszuwählen.

Tipps zur Anwendung von Schaumfestiger

Dabei sollte man nach der Haarwäsche zunächst einmal in das handtuchtrockene Haar eine etwa haselnussgroße Menge des Schaumfestigers geben und diesen möglichst gleichmäßig verteilen. Dadurch erhält das Haar insgesamt mehr Volumen - ist es später getrocknet, so hat es deutlich mehr Fülle und wirkt wesentlich voluminöser, wodurch direkt ein glamouröserer Look erzielt werden kann. Außerdem lässt sich das Haar dank des Schaumfestigers im Nachhinein besser stylen.

Tipps zur Anwendung von Haarspray oder Haarlack

Nach dem Trocknen und Stylen der Haare kann dann das Haarspray oder ein Haarlack zum Einsatz kommen. Mit diesen Haarstylingmitteln wird die Wirkung des Schaumfestigers optimal ergänzt, denn sie sorgen für einen guten Halt, wodurch die Frisur möglichst lange in ihrer gestylten Form verbleibt.

Sprüht man das Haarspray zudem direkt in die Ansätze des Haares, kann man auch das Volumen noch einmal unterstützen und verbessern, das durch den Schaumfestiger ohnehin schon in gewissen Maße gegeben ist. Auf diese Weise sorgt man dort also noch einmal für mehr Fülle.

Tipps zur Anwendung von Haarwachs

Diese optimale Kombination von Haarstylingprodukten kann man dann nach Bedarf noch mit der Anwendung von Haarwachs komplettieren. Dieser eignet sich nämlich hervorragend, um zusätzlich zu dem bereits erzielten Volumen und Halt noch einzelne Haarpartien zu akzentuieren.

Eine kleine Menge des Mittels, das man mit den Fingern in das Haar gibt, reicht bereits aus, um die gewünschten Haarpartien hervorzuheben. Auf diese Weise kann man dann sowohl das gesamte Haar aufwerten und stylen als auch einzelne Partien besonders betonen, was vor allem bei stufigen Haarschnitten empfehlenswert ist.

Das passende Haarstyling für jeden Haartyp

Das Haarstyling lässt sich grundsätzlich besonders vom Haartyp abhängig machen.

Haarstyling für feines Haar

Menschen mit feinen Haaren zielen in der Regel darauf ab, mehr Volumen ins Haar zu bringen. Dies ist etwa mit Schaumfestiger oder Haarspray möglich. Auch die richtige Haarbürst ist von Bedeutung. Hier gegen wir Tipps zum Stylen von feinen Haaren.

Haarstyling für Locken

Locken müssen zum einen entwirrt werden; zum anderen brauchen sie Produkte, die sie mit ausreichend Feuchtigkeit und Glanz versorgen. Bei der Anwendung von Föhn und Co. ist bei diesem Haartyp auch ein Hitzeschutz wichtig. Hier haben wir Haarstyling-Tipps für lockiges Haar für Sie zusammengestellt.

Haarstyling für trockenes Haar

Beim Styling von trockenen Haaren sind Produkte von Vorteil, die Feuchtigkeit binden können. Zu diesen zählen etwa Pflanzenöle. Mit welchen Frisuren man bei trockenen Haaren arbeiten kann, zeigen wir hier.

Haarstyling für fettiges Haar

Bei fettigen Haaren sollte man darauf hinarbeiten, dass diese nicht an der Kopfhaut anliegen. Arbeiten kann man hierfür mit Haarspray oder Volumenschaumfestiger.

Wichtig sind regelmäßige Stylingpausen. Verzichten sollte man auf Gel und Haarwachs.

Das passende Haarstyling zur Gesichtsform

Auch was die Gesichtsform angeht, lassen sich unterschiedliche Stylingtipps für die Haare geben. In diesem Zusammenhang gilt:

  • zu einem ovalen Gesicht passen besonders schulterlange Wellen, kinnlange Bos und durchgestufte Schnitte
  • zu einem runden Gesicht passen eine freie Stirn, Volumen im Deckhaar und Langhaarschnitte
  • zu einem langen Gesicht pasen Pony, Stufen und ein Seitenscheitel sowie Frisuren in Schulterlänge
  • zu einem herzförmigen Gesicht passen halblange Haare, ein langer Bob und Locken
  • zu einem eckigen Gesicht passen Locken, bei glatten Haaren Strähnen und ein Seitenscheitel

Das passende Haarstyling zur Kleidung und Persönlichkeit

Ob Locken oder glattes Haar, Kurz- oder Langhaarfrisur, klassisch auf eine Länge oder stufig geschnitten, die Varianten an unterschiedlichen Frisuren sind in der Regel vielfältig. Den passenden Haarlook für sich persönlich zu finden, der zum eigenen Typ und auch zum Kleidungsstil passt, kann da unter Umständen gar nicht so einfach sein.

Um das möglichst perfekte und passendste Haarstyling für jeden Typ zu kreieren, sollte man sich zunächst einmal an der eigenen Persönlichkeit dem Stil der vornehmlich getragenen Kleidung orientieren. Diese beiden Merkmale geben nämlich wichtige Hinweise darauf, welche Frisur zu einem passt und welches Styling wahrscheinlich eher unpassend oder gar übertrieben wirken würde.

Das passende Haarstyling für ein seriöses und dezentes Auftreten

Ist man beispielsweise ein eher seriöser, ernsthafter Mensch, der nicht nur im Berufsleben häufig seriöse Business-Mode und schicke, dezente Kleidung trägt, dann empfiehlt sich eher ein

  • unkompliziertes,
  • klassisch elegantes, aber
  • modern aussehendes

Haarstyling, das zwar nicht zu auffällig wirkt, aber den eigenen Typ unterstreicht.

Frisurenideen

Ein klassischer Dutt kann hierbei ebenso sehr passend sein wie auch toupierte Frisuren oder ein elegant gestylter Pferdeschwanz.

Das passende Haarstyling zum lockeren Kleidungsstil

Sind Sie hingegen ein eher flippiger Typ, der meist Freizeitkleidung und legere Outfits trägt, die Lockerheit versprühen, und gerne auf besonders peppige Kleidung und farbenfrohe Outfits setzt, dann wäre ein sehr seriöses Haarstyling sicherlich nicht die beste Wahl. Eher darf es in diesem Fall auch hinsichtlich des Haarstylings etwas lockerer und eventuell sogar auffälliger zugehen.

Frisurenideen

Beispielsweise eignen sich für einen solchen legeren Typ Haarlooks wie

  • offen getragene Haare,
  • Locken oder aber
  • peppige Kurzhaarschnitte und
  • freche Hochsteckfrisuren mit heraus fallenden Strähnen.

Das passende Haarstyling zum Oktoberfest-Chic

Spezieller wird es hingegen bei Kleidung, die nur zu bestimmten Anlässen getragen wird. Steht beispielsweise der nächste Besuch auf einem Oktoberfest an, so sollte natürlich auch das Haarstyling zum Dirndl passen. Geflochtene Zöpfe sind dann zum Beispiel ein absolutes Muss.

Haarstyling mit oder ohne Pony?

Der Pony zählt zu den immer wiederkehrenden Trends in Sachen Frisuren; dabei sind die unterschiedlichsten Längen und Varianten möglich. Nicht jede davon passt zu allen Gesichtsformen und Haartypen. Hier geben wir Tipps für unterschiedliche Ponystyles.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • girl drying her hair © Dimitrije Paunovic - www.fotolia.de
  • 4 Colored Stick Notes Colored Pins Mix © Jan Engel - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema