Donnerstag 31.07.2014 07:22

Brustkrebs

Das Mammakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung der Frau

Unter Brustkrebs (Mammakarzinom) versteht man eine bösartige Tumorerkrankung der Brust. In der westlichen Welt ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung der Frau. Mit Hilfe moderner Medizin ist Brustkrebs heute aber durchaus heilbar.

Werbung

Brustkrebs, medizinischer Fachbegriff Mammakarzinom, ist ein Tumor in der Brust bzw. Brustdrüse. Meistens sind es Frauen, die daran erkranken, es kann aber in selteneren Fällen auch Männer betreffen.

Die Gründe für eine Brustkrebserkrankung sind bis heute nicht richtig erforscht. Einige Frauen haben wahrscheinlich eine genetische Disposition dafür. Auch Umwelteinflüsse begünstigen diese Krankheit. Ebenso wird die vermehrte Einnahme von Hormonen, besonders in den Wechseljahren, für Brustkrebserkrankungen verantwortlich gemacht.

Frauen sollten die Brust regelmäßig selbst abtasten und auf Veränderungen wie Knoten oder verhärtete Stellen achten. Eine ganz wichtige Maßnahme ist die Vorsorgeuntersuchung, die Mammographie. Sie sollte man spätestens ab seinem 35. Lebensjahr regelmäßig bei einem Frauenarzt durchführen lassen, da es bei der Behandlung der Krankheit sehr wichtig ist, diese früh zu erkennen und ein Fortschreiten der Entwicklung zu verhindern.

Sollte eine Erkrankung vorliegen, ist das erste Ziel, den Tumor völlig zu beseitigen, zum Beispiel über eine Chemotherapie oder Operation.

GRUNDINFORMATIONEN ZU BRUSTKREBS

Diagnose und Symptome von Brustkrebs

Kleine Knötchen in der Brust oder der Achselhöhle sollten Frauen wachsam machen.

Diagnose und Symptome von Brustkrebs

Ursachen und Verlauf von Brustkrebs

Mit den Veränderungen des Körpers kann man anfangs nur schwer umgehen.

Ursachen und Verlauf von Brustkrebs

Behandlung, Therapie und Vorsorge von Brustkrebs

Je früher mit der Therapie begonnen wird, umso größer sind die Überlebenschancen.

Behandlung, Therapie und Vorsorge von Brustkrebs

BRUSTKREBSFORMEN

Brustkrebs in der Schwangerschaft

Während einer Schwangerschaft können Knoten in der Brust nur schwer ertastet und näher untersucht werden, da das Brustgewebe dichter und voller ist.

Brustkrebs in der Schwangerschaft

Brustkrebs beim Mann

In seltenen Fällen erkranken auch Männer an Brustkrebs. Mediziner vermuten dahinter eine Störung des hormonellen Gleichgewichts.

Brustkrebs beim Mann

Duktales Mammakarzinom - die häufigste Brustkrebsform

Sind die Epithelzellen der Milchgänge Ursprung der Erkrankung, spricht man vom duktalen Mammakarzinom.

Duktales Mammakarzinom - die häufigste Brustkrebsform

WEITERFüHRENDE INFORMATIONEN ZU BRUSTKREBS

Die richtige Nachsorge nach einer Brustkrebstherapie

Vor allem regelmäßige Kontrolluntersuchungen sowie Rehabilitationsmaßnahmen gehören zu der Nachsorge nach einer Brustkrebstherapie.

Die richtige Nachsorge nach einer Brustkrebstherapie

NEWS ZUM THEMA BRUSTKREBS

MENSTRUATION
Früher Pubertätsbeginn führt zu höherem Brustkrebs-Risiko bei Frauen

Mädchen, bei denen die erste Menstruation schon früh beginnt, haben ein höheres Risiko später im Leben an Brustkrebs ... mehr

  • News vom 29.07.14
  • 42 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen

BRUSTKREBS
Künstliches Licht in der Nacht schadet Frauen mit Brustkrebs

Viele Menschen haben des nachts eine Straßenlaterne, die ins Schlafzimmer scheint, andere können nicht ohne Nachtlich... mehr

  • News vom 28.07.14
  • 132 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen

BRUSTKREBS
Gel statt Tabletten: Chemotherapie bei Brustkrebs könnte bald schonender werden

Bei Brustkrebs besteht unter anderem die Möglichkeit, den Tumor mit einer Chemotherapie anzugreifen. Dafür muss die P... mehr

  • News vom 18.07.14
  • 372 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen

BRUSTKREBS
Verbessertes Brustkrebs-Screenings mit Tomosynthese: 3D-Technik auf dem Vormarsch

Die neue digitale Brust-Tomosynthese (DBT) kann in Zukunft viel dazu beitragen, Mammakarzinome besser zu erkennen und... mehr

  • News vom 10.07.14
  • 109 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen

BRUSTKREBS
Eine Kombination zwischen PET und MRT könnte bei Brustkrebs die Biopsie ersparen

Bei der Diagnose Brustkrebs wird meistens zur Sicherheit auch eine Gewebeprobe mittels einer Biopsie entnommen, damit... mehr

  • News vom 26.06.14
  • 85 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Werbung

ALLGEMEINE ARTIKEL ZU BRUSTKREBS

BRUSTKREBS
Frauen mit Brustkrebs, die sich fit halten, können laut einer Studie länger leben

Wer sich sportlich fit hält und gesund ernährt, beugt laut einer Studie Brustkrebs effektiv vor. Aber selbst dann, wenn der Tumor bereits da ist, kann ein aktiverer Lebenswandel noch einiges ändern.

  • 4350 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 174 Bewertungen
Brustkrebs: Frauen mit Brustkrebs, die sich fit halten, können laut einer Studie länger leben

BRUSTKREBS
Eine kalorienarme Ernährungsweise kann das Brustkrebsrisiko verringern

Einer der wichtigsten Risikofaktoren für Brustkrebs ist Übergewicht. Eine Studie hat nun erforscht, mit welcher Art Ernährungsplan brustkrebsgefährdete Frauen am effektivsten abnehmen - mit erstaunlichen Ergebnissen.

  • 1954 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 114 Bewertungen
Brustkrebs: Eine kalorienarme Ernährungsweise kann das Brustkrebsrisiko verringern

BRUSTKREBS
Brustkrebs auch bei jungen Frauen nicht selten

Bei etwa 30 Prozent der Brustkrebserkrankungen betrifft die Krebsform Patientinnen unter 50 Jahre.

  • 1695 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 96 Bewertungen
Brustkrebs: Brustkrebs auch bei jungen Frauen nicht selten

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN
Krebs ist am meisten gefürchtete Krankheit - Trotzdem wird Vorsorge oft vernachlässigt

Angst vor einer Krebserkrankung haben die meisten Menschen. Dennoch scheuen viele die Vorsorgeuntersuchungen; dabei sollten Hautkrebs, Darmkrebs und Co. unbedingt früh entdeckt werden.

  • 5431 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Vorsorgeuntersuchungen: Krebs ist am meisten gefürchtete Krankheit - Trotzdem wird Vorsorge oft vernachlässigt

FOLSäURE
Zu viel Folsäure kann bei postmenopausalen Frauen das Brustkrebsrisiko erhöhen

Folsäure wird automatisch in unser Mehl getan, um Nervenkrankheiten und Geburtsfehler zu vermeiden. Für Frauen wird diese Praxis nach der Menopause jedoch offenbar zur Gefahr.

  • 6269 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Folsäure: Zu viel Folsäure kann bei postmenopausalen Frauen das Brustkrebsrisiko erhöhen

Forenbeiträge aus dem Bereich Brustkrebs

27.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Wie ist eure Meinung über blinde Tasterinnen bei Brustkrebs?

Hallo! Vor ein paar Tagen habe ich einen Film im TV gesehen, wo blinde Frauen, Patientinnen bei Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchungen abtasteteten...

21.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Kann sportliche Betätigung Lymphprobleme bei Brustkrebspatientinnen erzeugen?

Meine Freundin hat Brustkrebs, will sich aber nicht runterkriegen lassen und dem Krebs davonlaufen. Sie hat es neulich mit Nordic Walking prob...

29.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Was hat das Übergewicht mit dem Brustkrebs-Risiko zu tun?

Hallo!Ich habe etwas Übergewicht und mache mir Sorgen,daß ich schneller an Brust-Krebs erkranken könnte.Gestern habe ich gehört,daß sie Fettze...

28.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Wird eine Schönheitsoperation nach einer Brustkrebs-OP von der Kasse bezahlt?

Meine Freundin muß wegen Brustkrebs eine brusterhaltene Therapie machen lassen. Nur danach wird die Brust micht mehr so sein wie vorher. Wir b...

06.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Kann man alle Brustkrebsarten in der Mammographie erkennen?

Ich gehe regelmäßig zur Mammographie und bisher wurde nichts festgestellt. Somit fühlte ich mich relativ sicher, keinen Brustkrebs zu bekommen...

30.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Ist die Anfälligkeit für Brustkrebs bei Frauen mit großer Brust höher?

Hi, können Frauen mit großer Brust eigentlich eher an Brustkrebs erkranken, weil sich darin größere Knoten bilden können? Und kann ein großer ...

19.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Chemo oder besser komplette Brustentfernung bei Brustkrebs?

Gottseidank habe ich (noch) keinen Brustkrebs, mache mir aber trotzdem darüber meine Gedanken. Es soll Frauen geben, die statt einer quälenden...

13.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Unklarer Befund

Hallo, bin die Mona bin 43 Jahre alt. Meine Frage zu meinem Befund: War im Februar zur Mammo und Sono, bin Risikopatientin und w...

12.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Ich muß sofort zur Mammographie - Wie hoch ist die Brustkrebswahrscheinlichkeit?

Mein Doc hat einen Brustknoten bei mir ertastet und hat mir sofort einen Mammographie-Termin besorgt. Jetzt habe ich natürlich Angst, daß ich ...

09.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Brustkrebs - Diskutieren Sie mit!

BRUSTKREBS
Hat die Gefährlichkeit eines Brusttumores mit der Größe der Brust zu tun?

Im Bekanntenkreis gibt es leider einige Fälle von Brustkrebs. Ich mache mir gerade Gedanken darüber, ob die Brustgröße in Relation zur Tumorgr...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Brustkrebs Forum

ANDERE WEBSEITEN ZUM THEMA

www.pferdemedizin.com/leitfaden_fuer_eine_naturheilkundliche_brustkreb...

Leitfaden für eine naturheilkundliche Brustkrebstherapie

Ein Buch über eine naturheilkundliche Brustkrebstherapie für Patientinnen sowie Therapeutinnen und Therapeuten.

  • 386 Bewertungen
www.dgk.de/gesundheit/frauengesundheit/brustkrebs.html

Brustkrebs - Deutsches Grünes Kreuz für Gesundheit e.V.

Brustkrebs vorbeugen, früh erkennen, früh behandeln ist Ihre Chance. Umfangreiche Informationen vom DGK zu einem Thema was etliche Frauen beschäftigt. Mit der richtigen Behandlung und Prävention ist Brustkrebs heilbar.

  • 430 Bewertungen
www.gesundheits-telegramm.de/news/brustkrebs/

Gesundheits-Telegramm Brustkrebs

Das neuste über Brustkrebs aus der internationalen Forschung, kurz, präzis und leicht verständlich.

  • 503 Bewertungen
www.brustkrebszentrale.de

Brustkrebszentrale

Informationen, kostenloses Informationsmaterial, Veranstaltungen und Projekte rund um das Thema Brustkrebs.

  • 476 Bewertungen
www.brust-bewusst.de

Aktion: Bewusstsein für Brustkrebs

Homepage der "Aktion: Bewusstsein für Brustkrebs".

  • 531 Bewertungen
www.mammakarzinom.de

Mammakarzinom

Informations- und Kommunikationsplattform zum Thema Brustkrebs, für Ärzte, Betroffene und Angehörige.

  • 441 Bewertungen
www.senologie.org

Deutsche Gesellschaft für Senologie

Deutsche Gesellschaft für Senologie. Interdisziplinärer Erfahrungsaustausch zur Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Brustdrüse.

  • 417 Bewertungen

  • 1

MEHR BRUSTKREBS

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Geliebte Antibabypille: Seit den 60er Jahren ist die Pille eins der beliebtesten Verhütungsmittel.

Geliebte Antibabypille

Seit den 60er Jahren ist die Pille eins der beliebtesten Verhütungsmittel.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Juli