Drei einfache Fitness- und Gesundheitstipps für Männer

Oberkörper junger Mann in weißem Unterhemd
  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Fitness ist für Männer ein wichtiges Thema. Einerseits wird im heutigen Zeitalter ein gewisser Grad an gesunder Körperlichkeit mit Erfolg und Zielstrebigkeit im Leben gleichgesetzt, andererseits möchte man sich auch in seiner Haut gut fühlen und von seinem Umfeld akzeptiert werden. Wir zeigen, wie Sie als Mann das umsetzen können.

Ein fitter Körper und Geist sind der einzige Weg zu einer gesunden Lebensweise. Fitness hat heutzutage eine immer größer werdende Bedeutung. Mit unseren extremen Lebensgewohnheiten ist eine große Fitnesswelle erwachsen, die auf jeden von uns täglich einschlägt. Das Wort "Fitness" hört sich sehr wichtig an, doch es bedeutet nichts weiter als auf sich selbst aufzupassen.

Die Definition von Fitness bezieht sich nicht nur auf Übungen alleine, sondern beinhaltet vielmehr die Verbindung zwischen gesundem Körper und gesundem Geist. Ein gesunder Körper resultiert aus dieser Symbiose.

Frauen wissen, wie sie ihre Schönheitspolitik führen müssen. Männer jedoch haben immer noch ihre Schwierigkeiten damit. Frauen wachsen mit Modetrends auf. Männer müssen sich diese aneignen.

Frauen möchten schlank aussehen, das ist im Prinzip einfacher zu erreichen, als ein perfekter Männerkörper. Männer müssen nicht nur schlank, sondern auch muskulös aussehen. Sie reagieren daher zum Teil sogar sensibler, wenn von Bauchfett und schlaffen Muskeln die Rede ist.

Um diese Herausforderung zu meistern, sind haben wir einige Fitnesstipps für echte Männer zusammengestellt.

Übungen

Wenn Sie Ihr Trainingsprogramm zusammenstellen, sollten Sie darauf achten, dass Sie die folgenden drei Übungsgruppen auf jeden Fall einbinden:

Intervall-Übungen

Diese Übungen helfen Ihnen, Ihre Herzfrequenz zu regulieren, den Atmungsprozess zu optimieren, einhundert bis fünfhundert Kalorien zu verlieren und den Stoffwechsel zu steigern.

Sprint-Intervalle auf dem Ruderergometer oder ein Zirkel aus vier bis sechs Kraftübungen sind denkbare Beispiele für diese Übungsgruppe.

Laufen

Laufen Sie jeden Tag mindestens 3,5 Kilometer. Alle Ihre Muskeln werden beansprucht, die lange nicht benutzten Muskeln verjüngen sich, Sie verbrennen Kalorien, Ihre Sauerstoffaufnahme verbessert sich und Ihre Diät reguliert sich.

Aerobic

Es wird an Ihrem Energielevel gearbeitet. Es vergrößert sich die Kraft Ihres Herzens, Ihr Nervensystem verjüngt sich und Ihre Blutzirkulation wird besser reguliert. Als Beispiel ist hier lockeres Traben auf dem Laufband zu nennen.

Ernährung

Sie müssen darauf achten, dem Körper geeignete Lebensmittel zuzuführen. Durch das Training verbrennen Sie mehr Kalorien und die Depots müssen wieder aufgefüllt werden. Männer sollen schlank und muskulös sein - die Lösung liegt in einer proteinreichen Diät.

Während einer Diät sollten Gewürze nicht komplett vermieden werden, denn sie haben auch einen medizinischen Wert. Gewürze unterstützen die Arbeitsweise des Nervensystems, verhindern das Auftreten von Infektionen und wirken Wunder bei der Bereitstellung von Energie.

Eine Männerdiät sollte genügend Gemüse, Eiweiß von Eiern, Fleisch und Milch, Reis oder Nudeln sowie Früchte und viel Wasser enthalten. Vermeiden Sie fettiges Essen wie Butter oder Butterschmalz.

Lebensstil

Männer tendieren dazu, einen unkontrollierten, wechselnden Lebensstil zu führen. Das hat einen Effekt auf Körper und Geist. Wenn Kopf und Körper nicht im Einklang sind, kann kein Training und keine Ernährungsumstellung auf Dauer funktionieren. Regulieren Sie demzufolge Ihren Lebensstil.

Erstellen Sie einen realistischen Zeitplan für Ihre Mahlzeiten, für die Arbeit und die Zeit, die Sie mit der Familie verbringen wollen. Manchmal ist es schwer, sich an den Zeitplan zu halten, wenn Sie in Ihrem Job stark eingespannt sind. Aber nur Sie selbst sind in der Lage zu beurteilen, wie gut in Form Sie sind und wie wichtig Ihnen dieser geregelte Tagesablauf ist.

Wenn Sie mal gestresst sind und lieber durch die Bars ziehen wollen, verbringen Sie die Zeit besser mit Sport oder der Familie und vergessen Sie so Ihre Sorgen.

Bringen Sie sich nur so viel Arbeit mit nach Hause, wie Sie auch bewältigen können. Nehmen Sie sich öfters eine kleine Pause während des Tages. Das wird Ihnen helfen, Ihre mentale Balance beizubehalten.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: mann © soschoenbistdu - www.fotolia.de

Autor:

Andreas Hadel - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema