Lebensmittelhändler

Der Lebensmittelhandel oder Lebensmitteleinzelhandel dient dem Vertrieb von Lebensmitteln

Ein Lebensmittelhändler verkauft überwiegend fertige und unfertige Nahrungsmittel sowie Zutaten über ein Ladengeschäft oder den Versandhandel. Neben einigen wenigen Handelsketten gibt es in diesem Marktsegment zahlreiche kleine Einzelhändler.

Gemüsemarkt: verschiedene Gemüsesorten in Holzkörben
Gemüsemarkt © Bauer Alex - www.fotolia.de

Lebensmittelhändler gehören zu dem Kreis von Personen, ohne die ein Einkauf im Bereich der Nahrungsmittel reichlich beschwerlich werden würde. Sie zeichnen sich in Regel durch eine hohe Kompetenz in Sachen Nahrung aus, beraten sowohl bei der Auswahl von den einzelnen Lebensmitteln als auch bei der möglichen Zubereitung von Gemüse oder bestimmten Fleischwaren.

Das Sortiment

Bei einem Händler von Lebensmitteln findet man je nach Größe des Geschäftes bis zu 10.000 Artikel aus dem Bereich der Nahrungsmittel und Getränke. Von Frischware, wie

findet sich bei einem Lebensmittelhändler ebenfalls haltbare Ware aus allen Herren Länder.

Spezialisierungen

Neben einer breiten Vielfalt an Produkten können sich Lebensmittelhändler auch auf wenige Produkte und ein kleineres Sortiment spezialisieren:

werden dann gezielt ausgesucht und verkauft.

Arten

Lebensmittelläden finden sich

wobei hier die Produkte via Versand angeboten werden. Auch

  • Kiosk
  • Convenience Shop und
  • SB-Warenhaus (Hypermarkt)

werden dazu gezählt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Lebensmittelhändlern

Allgemeine Artikel zum Lebensmittelhandel

Herkunft, Merkmale und Nutzung exotischer Früchte

Herkunft, Merkmale und Nutzung exotischer Früchte

Warum nicht mal eine Drachenfrucht oder eine Cherimoya probieren? Viele exotische Früchte sind weitesgehend unbekannt - sie bieten aber eine aufregende geschmackliche Alternative zu herkömmlichen Früchten.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen