Herstellung und Verarbeitung von Limonade

Nahaufnahme Glas mit Soda und Zitronen, gekühlt mit Eiswürfeln

Bei Limonade handelt es sich heutzutage um ein synthetisches Produkt, welches industriell hergestellt wird. Doch durch was ist dieser Herstellungsprozess gekennzeichnet und existieren Möglichkeiten, Limonade selbst herzustellen?

Prinzipiell geht die Herstellung von Limonade dank entsprechender Maschinen heutzutage schnell vonstatten. So wird zunächst Trinkwasser in einen verschlossenen Auffangbehälter gefüllt, wonach dieses dank einer integrierten Imprägnierpumpe mit Kohlensäure versetzt wird.

Daraufhin wird dieser Mischung all jene Zutaten beigegeben, welche für die jeweilige Limonadensorte typisch und für diese vorgesehen sind. Letztlich wird diese Mischung noch in Flaschen oder Dosen abgefüllt, wonach diese verkaufsfertig sind und von Kunden erworben und konsumiert werden können.

Eigenherstellung

Neben dem Kauf der Limonade im Geschäft kann klassische Zitronenlimonade auch sehr leicht selbst hergestellt werden. Hierzu benötigt man zunächst Leitungswasser, welchem mit Hilfe für den Hausgebrauch erhältlicher Apparate Kohlensäure zugeführt wird. Daraufhin wird eine Zitrone in das Wassergefäß ausgepresst und eine Prise Salz hinzugegeben. Letzteres sorgt dafür, dass die selbstgemachte Zitronenlimonade nicht nach einigen Stunden anfängt bitter zu schmecken.

Das Ganze kann letztlich noch durch die Beigabe von Zucker und diversen Sirupsorten abgerundet werden. Neben Zitronen stellen aber auch Limetten eine ideale Grundlage zur heimischen Limonadenherstellung dar.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Grundinformationen zu Limonade

Zu diesem Artikel

  • 300 Bewertungen
  • 17954 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?a=11112&s=2

Einsortiert in die Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: lemon in soda © sax - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Weitere Artikel zum Thema