Drogensucht

Als Drogenabhängigkeit wird die Abhängigkeit von legalen und illegalen Drogen bezeichnet

Die Drogensucht (Abhängigkeitssyndrom durch psychotrope Substanzen) ist eine psychische oder körperliche Abhängigkeit von Drogen. Bekannte Drogen sind Alkohol und Tabak. Zusätzlich gibt es eine Vielzahl anderer Substanzen die getrunken, gegessen, inhaliert, geschnupft oder auch gespritzt werden.

Drogensucht: Nahaufnahme Spritze, im Hintergrund Mann
Syringe and sick male addict in background © palangsi - www.fotolia.de

Eine Drogensucht beschreibt eine seelische und körperliche Abhängigkeit von Rauschmitteln. Eine Droge wird konsumiert, um einen Rauschzustand zu erleben. In diesem Zustand werden im Gehirn Botenstoffe ausgeschüttet, die dem Konsumenten ein positives Erlebnis bereiten.

Entzugserscheinungen

Lässt die Konzentration des Rauschmittels im Blut und Gehirn nach, lässt auch das positive Erlebnis nach, bis das Rauschmittel wieder konsumiert wird. Wird die Droge nicht mehr konsumiert, entstehen Entzugserscheinungen.

Sind diese Entzugserscheinungen seelischer Natur, ist man der Meinung, dass man ohne diesen Wirkstoff nicht mehr auskommt und seinen Tagesablauf nicht mehr geregelt bekommt. Sind sie körperlicher Natur, verlangt der Körper nach dem Wirkstoff und es können körperliche Entzugssymptome wie

entstehen.

Drogen, die süchtig machen können

Zu den am meisten missbrauchten Drogen gehören

Allerdings können auch noch viele andere Stoffe eine Sucht auslösen. Dazu gehören zum Beispiel

Diese werden allerdings nicht als Drogen, sondern als Suchtmittel eingestuft. Eine Abgrenzung ist oft nicht möglich.

Mögliche Folgen

Drogensucht bringt viele Probleme mit sich. Neben einer Schädigung der Gesundheit werden vor allem die

da andere Menschen oft nicht mit Drogensüchtigen umgehen können oder wollen. Auch ist ein

möglich. Das ganze Leben des Drogenabhängigen dreht sich nur noch um Beschaffung und Konsum der Droge. Für einen Ausstieg muss vor allem der Wille des Betroffenen vorliegen und eine Entzugstherapie gemacht werden, besonders wenn eine körperliche Abhängigkeit vorliegt. Drogensucht ist eine ernstzunehmende Krankheit, die behandelt werden muss.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Drogensucht

Weiterführende Informationen zur Drogensucht

Allgemeine Artikel zum Thema Drogensucht

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen