Religion

Der Glaube an etwas Übersinnliches

In der Regel basiert jede Religion auf bestimmten Vorstellungen oder übersinnlichem Glauben. Die Weltreligionen wie das Christentum oder der Hinduismus und Buddhismus besitzen bestimmte Konzepte und Grundregeln, die von den Gläubigen befolgt werden.

Aufgeschlagene Bibel, davor Kreuz aus Bronze
Bronzekreuz vor aufgeschlagener Bibel © racamani - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Religion

Bereiche der Religion

Religion kann als eine Überzeugung definiert werden, die durch sakrale Praktiken und Riten gelebt wird. Religion beschäftigt sich mit

  • dem Übersinnlichen
  • dem Glauben an Gottheiten und
  • verschiedenen Wert- und Erlösungsvorstellungen.

Der Ursprung

Der Ursprung von Religion geht auf die Steinzeit zurück. Archäologische Funde weisen auf Bestattungen und Grabbeigaben hin, die damals Ausdruck religiösen Denkens waren. Im Laufe der Zeit wurden die religiösen Inhalte im Leben der Menschen verstärkt ausgedrückt. Religiöse Malereien und Skulpturen deuten auf die Verehrung einer oder mehrerer Gottheiten hin.

Die Weltreligionen

Heute gibt es viele verschiedene Religionen. Die vier bekanntesten und größten Weltreligionen sind

Innerhalb dieser Religionen gibt es wiederum viele Abzweigungen, was in Deutschland zum Beispiel durch die evangelische und katholische Konfession zum Ausdruck kommt.

Religion in der deutschen Gesellschaft

In der deutschen Gesellschaft nimmt Religion trotz sinkender Zahlen an Kirchenmitgliedern nach wie vor eine wichtige Rolle ein. Das wird nicht nur am regelmäßigen Gottesdienstbesuch vieler Menschen deutlich, sondern auch an Wert- und Moralvorstellungen in der Gesellschaft sowie am Festhalten am Religionsunterricht in der Schule.

In gesellschaftlicher Hinsicht bedeutet Religion

  • Gemeinschaft
  • Hoffnung und
  • Liebe.

Religiöse Sakramente

Bestimmte Lebensabschnitte werden in der Religion durch bestimmte Sakramente bekräftigt. Zu diesen gehören:

Aufgrund verschiedener Weltanschauungen und Interpretationen der Heiligen Schriften kommt es zwischen den Religionen immer wieder zu Auseinandersetzungen und Kriegen. Oft werden Inhalte und Aussagen von Religion verfälscht und missbraucht, um die eigene Religion als einzig wahre hervorzuheben und andere Religionen zu vernichten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Religion

Die fünf Weltreligionen

Die fünf Weltreligionen

Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus und Judentum haben alle unterschiedliche Traditionen und Bräuche. Wir erklären die verschiedenen Rituale.

Das Recht der Religionsfreiheit

Das Recht der Religionsfreiheit

Jeder Mensch hat das Recht, im Alltag nach seiner religiösen Überzeugung zu handeln. Dabei dürfen die Rechte anderer Menschen nicht verletzt werden.

Geeignete Themen für den Kindergottesdienst

Geeignete Themen für den Kindergottesdienst

Zur Gestaltung eines Kindergottesdienstes kann man sich leicht an den Jahrezeiten orientieren. Besonders schön ist es, wenn die Kinder eine Kleinigkeit mit nach Hause nehmen können oder selber am Gottesdienst mitwirken können.

Der Ablauf der Heiligen Messe

Der Ablauf der Heiligen Messe

In Fachkreisen bezeichnet man die Heilige Messe auch als Eucharistiefeier oder Herrenmahl. Der "Römische Ritus" geht dabei bis in die älteste Zeit der Kirche von Rom zurück.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen