Gartengestaltung

Gartenplanung und Gartendesign für einen schönen Garten mit ausgefallenen Ideen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Teich mit Fischen im Garten, Holzbrücke, Steine
Retreat © photogirl11 - www.fotolia.de

Ein schöner Garten kann nur durch entsprechende Gartenplanung entstehen. Bei der Gestaltung sind dem Gartenbesitzer keine Grenzen gesetzt. Je nach Größe des Gartens empfehlen sich vor allem Gestaltungselemente wie Teich, Bachlauf oder Kräuterrondell.

Zur erfolgreichen Gartengestaltung ist es hilfreich, vorab eine Planung auf dem Papier zu machen. Sobald die Abmessungen des Grundstücks ermittelt sind, können diese unter Zuhilfenahme von Millimeterpapier übertragen werden. Sodann sollte man sich überlegen, wo Blumenbeete angelegt werden sollen oder wo Bäume gewünscht sind. Auch Gartenteiche, Kinderspielecken und Ruhezonen können geplant werden. Der große Vorteil einer Vorabplanung auf dem Papier ist, dass man beliebig ändern und viele verschiedene Varianten durchgehen kann.

Hat man sich entschieden, wird überlegt, welche Pflanzen, Sträucher, Stauden und Blumen passend wären. Wichtig ist darauf zu achten, dass die großen Pflanzen eher hinten stehen und man die Höhe der Bepflanzung nach vorne zum Beetrand abfallen lässt. Außerdem sollte man auf die farbliche Gestaltung achten, damit die Blumen hübsch zueinander passen.

Ebenfalls muss bedacht werden, wann welche Pflanze blüht und ob ein schattiger, halbschattiger oder ein eher sonniger Platz gewählt werden sollte. Man achtet auf einjährige oder mehrjährige Pflanzen und auf die entsprechende Pflanz- oder Setzzeit.

Im Zeitschriftenhandel findet man zahlreiche sehr gute Fachzeitschriften und im Buchhandel gibt es zum Teil sogar separate Ecken mit Gartenliteratur. Den besten Rat erhält man allerdings noch immer beim Fachmann in der Gärtnerei oder im Gartenfachhandel. Hier wird einem auch beim Einkauf geholfen. Manchmal ist es sogar möglich, größeres Gartengerät zu leihen. Schließlich sollte man sich noch beraten lassen, wann und welcher Rasen ausgesät werden sollte.

Tipps zur Gartengestaltung

Den eigenen Traumgarten anlegen

Den eigenen Traumgarten anlegen

Bei der Gartengestaltung gilt es einiges zu beachten: Welcher Baum wohin kommt, wie groß die Pflanzen sein sollen und vieles mehr.

  • 9399 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Einen eigenen Kräutergarten gestalten

Einen eigenen Kräutergarten gestalten

Exotische und heimische Kräuter schmecken selber angebaut doppelt so gut. Lesen Sie hier, wie man einen eigenen Kräutergarten anlegt.

  • 10595 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Aktuelle Trends für den Sommer

Aktuelle Trends für den Sommer

Diesen Sommer bringen Buchsbaumkugeln, große Kübelpflanzen, Kräuterspiralen, Gartenteiche und Hängeampeln die Gärtneraugen zum Leuchten.

  • 1691 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Beliebte Dekoelemente im Garten

Beliebte Dekoelemente im Garten

Sie wollen sich in Ihrem Garten gut erholen können? Oder zu einer Gartenparty einladen? Wir zeigen, mit welcher Deko Sie Ihren Garten aufleben lassen können.

  • 2578 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Gartengestaltung nach Feng Shui

Gartengestaltung nach Feng Shui

Damit die Lebensenergie ungehindert fließt: Feng Shui sorgt für Ordnung und stellt Gleichgewicht her. Ein Muss für all diejenigen, die sich nach Harmonie sehnen!

  • 3424 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Die Gartenplanung am Computer

Die Gartenplanung am Computer

Sie möchten Ihren Garten umgestalten, wissen aber nicht, ob das Ergebnis hinterher gut aussieht? Wir empfehlen eine Computersimulation Ihres Gartens.

  • 3204 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Hochbeet selber bauen und anlegen

Hochbeet selber bauen und anlegen

Das Anlegen eines Hochbeets bringt eine Menge Vorteile mit sich. Bei der Bepflanzung sollte auf Abwechslung geachtet werden.

  • 2702 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Den Garten auch für Kinder interessant gestalten

Den Garten auch für Kinder interessant gestalten

Es ist wichtig, den Kindern den Spaß an der Natur zu vermitteln: Ob spannende Tierbeobachtungen oder duftende Kräutergärten - im heimischen Garten gibt es das ganze Jahr über etwas zu entdecken.

  • 3772 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Der eigene Gesundheitsgarten

Der eigene Gesundheitsgarten

Ein Garten bedeutet viel Arbeit - kann aber auch der Gesundheit förderlich sein. Kreieren Sie eine Yoga-Ecke oder legen Sie ein Gemüsebeet an. Auch ein Balkon lässt sich natürlich in eine Gesundheitsoase verwandeln.

  • 534 Lesungen
  • 3.5 von 5 Sternen
Tipps zum Bau einer Feuerstelle

Tipps zum Bau einer Feuerstelle

Eine Feuerstelle im eigenen Garten muss gut geplant werden. Informieren Sie sich zusätzlich über die gesetzlichen Vorschriften für sogenannte Brenntage.

  • 2797 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Die Pergola - Funktion, Gestaltung und Arten

Die Pergola - Funktion, Gestaltung und Arten

Eine Pergola steht im Vergleich zur Gartenlaube nicht frei im Garten - sie wird immer an das vorhandene Haus angebaut. Gerne lassen Gartenbesitzer ihre Pergola mit Kletterpflanzen bewachsen.

  • 337 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen