Autofahren

Das Fahren und Lenken von Kraftfahrzeugen mit zwei Achsen und vier Rädern

Autofahren bezeichnet das Führen von Kraftfahrzeugen wie Cabrios, Kombis, Limousinen oder Sportwagen. Um das Fahren zu erlernen, muss der Autofahrer zuvor einige Testfahrten absolvieren und im Anschluss sein Können während einer Führerscheinprüfung belegen, was bei Erfolg mit einer gültigen Fahrerlaubnis bestätigt wird. Nun ist er berechtigt ein Auto im öffentlichen Straßenverkehr zu lenken.

Junge Familie im Cabrio unterwegs
Family in convertible car smiling © Monkey Business - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Autofahren

Autofahren im Alltagsleben

Das Auto gehört zu den beliebtesten Fortbewegungs- und Verkehrsmitteln. Es wird genutzt, um zur Arbeit zu kommen, aber auch Autoreisen - zum Teil in weit entfernte Regionen - erfreuen sich großer Beliebtheit.

Führerschein und Straßenverkehrsordnung

Wer in Deutschland ein Auto fahren möchte, benötigt einen entsprechenden Führerschein. Dabei gibt es einige Dinge, die man beachten und über die man Bescheid wissen muss:

Im Verlauf des Führerscheinerwerbs lernt man sich das nötige Wissen für die Straßenverkehrsordnung an. Dazu zählen die Punkte

Fahrzeugtypen

Das Angebot verschiedener Fahrzeugtypen ist groß. Mitunter zählen dazu:

Autofahren als Rennsport

Der Automobilrennsport ist eine Sportart, bei der Kraftfahrzeuge jeglicher Art geführt werden, um ein vorher bestimmtes Ziel zu erreichen. Das Terrain und auch die Kraftfahrzeuge können, bei dieser sehr vielseitigen Sportart, sehr unterschiedlich sein. Das allererste dokumentierte Rennen mit einem Kraftfahrzeug fand in Frankreich im Jahr 1894 statt. Es war ein Straßenrennen von der französischen Hauptstadt Paris in die kleine Hafenstadt Rouen, 120 Kilometer nördlich.

Rennen in der heutigen Zeit

Heute findet der Großteil aller Rennsportarten auf asphaltierten Straßen statt. Jedoch sind Rennen abseits der Piste auch keine Seltenheit und erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch die Kraftfahrzeuge, welche für Rennen genutzt werden, können vom kleinen motorisierten Kart bis hin zum LKW mit mehreren Achsen reichen, welcher mehrere hundert PS besitzt.

Auch das Ziel beim Rennsport kann stark variieren. In der Regel soll das festgelegte Ziel in einer möglichst geringen Zeit erreicht werden. Doch gerade bei Oldtimerrennen besteht das Ziel darin, möglichst viele Runden in konstanten Zeiten zu fahren. Die Rundenzeit im Allgemeinen findet hier nur weniger Beachtung.

Derbierennen

Bei so genannten Derbierennen geht es in der Regel um die Zerstörung der Gegner. Hier zählt meist derjenige zu den Gewinnern, der das gesetzte Ziel überhaupt erreicht.

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 10.03.2009
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Grundinformationen und Hinweise zum Autofahren

Die Führerscheinprüfung - Wichtigkeit und Finanzierung

Die Führerscheinprüfung - Wichtigkeit und Finanzierung

Der eigene Führerschein verspricht Freiheit und Abenteuer. Um sich auf die Reise zu begeben, müssen vorher einige Hürden gemeistert und einiges an Geld investiert werden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen