Ich liebe Dich und Fingertappen

Baby bekommt Bauchmassage von Mutter

Für den passenden Abschluss der Bauchmassage

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Eine Babymassage ist nicht zuletzt eine schöne Art, seinem Kind "Ich liebe dich" zu sagen – bei der Massage des Bauches kann man ihm diese Liebeserklärung sogar direkt auf den Bauch malen. Das Fingertappen bildet schließlich den Abschluss der Bauchmassage.

Ich liebe dich

Auch für das "Ich liebe dich" wird das Kind von der Seite her stabilisiert:

  • die linke Handfläche bietet gleichzeitig Halt und Körperkontakt, während mit der rechten die Liebesbotschaft auf den Bauch des Babys geschrieben wird.
  • Für das "Ich" wird ein großes I auf die linke Seite des Babybauches gemalt, vom Massierenden aus gesehen also rechts des Nabels.
  • Das große L für "liebe" wird quasi auf den Kopf gestellt: die Bewegung verläuft zunächst quer oberhalb des Nabels von links nach rechts und von dort aus gerade nach unten in Richtung der Leiste.
  • Das etwas unvollständige große D beschreibt einen großen Bogen vom Unterbauch entlang der Rippenbögen und wieder nach unten.

Diese Massagebewegung ist eine gute Gelegenheit, dem Baby auch mit Worten "Ich liebe dich" zu sagen. Den Wortlaut wird das Kind zwar nicht verstehen, ganz sicher aber die Bedeutung.

Fingertappen

  • Nach der Liebeserklärung bleibt die linke Hand in ihrer Position an der Seite des Kindes, die rechte liegt zunächst entspannt auf dem Bauch des Babys, sodass die Fingerspitzen nach links zeigen.
  • Die rechte Hand bewegt sich nun rückwärts in Richtung des Nabels und dann weiter nach rechts, während die Fingerspitzen sanft auf den Bauch des Kindes klopfen und dort quasi spazieren gehen.
  • Gleichzeitig sollte die Handfläche den Hautkontakt möglichst großflächig aufrecht erhalten.

Grundinformationen zur Babymassage

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: massage of a stomach © Alexander Oshvintsev - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema