Läsionen durch Sport

Verletzungen, die beim Sport oder durch den Sport entstehen

Wildes Fußballspiel

Da man beim Sport körperlich aktiv ist, kann es relativ schnell zu Verletzungen kommen. Dies kann durch Unfälle, beispielsweise eine Kollision beim Mannschaftssport oder zwischen Joggern und Radfahrern, durch falsche Belastung oder mangelhafte Sportausrüstung geschehen.

Verletztes Fußballer-Bein

Der Ausgleich ist wichtig

Häufig geschieht es, dass durch eine einseitige Belastung ein bestimmtes Körperteil besonders stark beansprucht wird und dann verschleißt. Dies ist beim Tennisarm der Fall, bei dem sich Knochengewebe durch eine zu intensive Beanspruchung entzündet. Sehr häufig treten vergleichsweise kleine Verletzungen wie Verrenkungen, Schürfwunden, Bänderdehnungen oder Hämatome auf. Diese bedürfen teilweise keiner Behandlung - je nach Schweregrad. Oft werden auch Bänder und Sehnen überdehnt, sodass es bis zum Bänderriss kommen kann. Der Kreuzbandriss oder der Achillessehnenriss kommen bei einigen Sportarten sehr häufig vor. Viele Verletzungen können durch Umsicht, gutes Aufwärmen und die abgestimmte Kleidung verhindert werden.

Läsionen durch Sport