Schlafmangel

Ein Mangel an Schlaf hindert den Körper sich physiologisch zu erholen und zu regenerieren

Schlafmangel kann durch zu wenig Schlaf, Schlafentzug oder Schlafstörungen entstehen. Bei einem chronischen Schlafmangel sinkt die Leistungsfähigkeit, die Reizbarkeit steigt, die Konzentration ist vermindert und die Reaktionsfähigkeit reduziert sich.

Klingelwecker, dahinter gähnende Frau, die ihr Kopfkissen über ihre Ohren hält
morning routine © diego cervo - www.fotolia.de

Beim Schlafmangel unterscheidet man

  • den akuten Schlafmangel
  • vom chronischen Schlafmangel.

Akuter Schlafmangel

Akuter Schlafmangel macht sich durch

bemerkbar. Der akute Schlafmangel lässt sich durch einen ausreichenden und langen Schlaf wieder ausgleichen. Ein dauerhafter Schlafmangel, die Insomnie, führt zu körperlichen Beschwerden.

Jeder Mensch hat ein unterschiedliches und individuelles Schlafbedürfnis. Es kann von sechs bis neun Stunden variieren, in Ausnahmefällen gibt es auch ein größeres oder geringeres Schlafbedürfnis.

Jeder Mensch sollte seine optimale Schlafdauer kennen, um ausgeruht und leistungsstark in den nächsten Tag zu starten. Ein Nichtwissen um das eigene Schlafbedürfnis kann zu Mangelschlaf führen, aber auch andere Faktoren können eine Rolle spielen, um chronischen Schlafmangel zu verursachen.

Chronischer Schlafmangel

Chronischer Schlafmangel zeigt ein ungesundes Verhältnis zwischen Schlafbedürfnis und Schlafvermögen.

  • Nicht-Einschlafen-Können
  • Wachliegen und Grübeln
  • häufiges Erwachen
  • zu früh morgens erwachen
  • oft in der Nacht erwachen
  • unruhiger und leichter Schlaf
  • Atempausen und Bewegungsunruhe und
  • Albträume

gehören zu den Ursachen.

Folgen

Chronischer Schlafmangel führt, neben den Symptomen, die auch bei einem akuten Schlafmangel auftreten, zu

Er beeinträchtigt die Lebensqualität und schafft einen Leidensdruck für die Betroffenen und ihr Umfeld.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Schlafmangel

Allgemeine Artikel zum Schlafmangel

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen