Schokoladen

Viele Sorten, Qualitäten, Formen und Geschmacksrichtungen für Naschkatzen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Tafeln Schokolade zwischen ganzen Haselnüssen
Chocolate & Nuts © Sebastian Duda - www.fotolia.de

Die Schokolade ist ein sehr häufig verzehrtes Lebensmittel, das aus Pulver der Bohnen des Kakaostrauches, Milchpulver und Zucker hergestellt wird. Schokolade wird in flüssigem Zustand verarbeitet, langsam abgekühlt und dann zum Erstarren gebracht.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Schokoladen sind nicht nur eine der begehrtesten Süßigkeiten bei kleinen und großen Leuten, sondern auch in ihrer Vielfalt an Geschmacksrichtungen und Verwendungsformen einfach unschlagbar. Schokolade besteht in der Grundzusammensetzung aus Kakao, Zucker und Fetten. Die Standardform der Schokolade ist als rechteckige Tafel mit der Geschmacksrichtung Vollmilch.

Abwandlungen finden sich hier beispielsweise unter der Beimischung von Nüssen, Rosinen, Rum, Nougat oder auch fruchtigen und alkoholischen Füllungen. Der Kakaoanteil variiert bei den einzelnen Schokoladensorten zwischen 20 und 70 Prozent, und je höher der Anteil ist, umso wertvoller und geschmacklich stärker wird die Schokolade. Schokoladen sind allgemein als Seelentröster und als Stressblocker ebenso beliebt, wie auch in der Wellness- und Kosmetikbranche als Highlight bei Massagen oder Kosmetika. Die wertvollen Inhaltsstoffe der Schokolade lassen eine streichelzarte Haut entstehen und bei dem langsamen Genuss werden Endorphine (Glückshormone) ausgeschüttet, die einen unter Umständen in einen euphorischen Zustand versetzten können.

Schokoladen finden jedoch nicht nur im puren Zustand ihren Einsatz, sondern auch geraspelt, geschmolzen oder in einer dekorativen Form in der Backstube oder am heimischen Herd. Auch an bestimmten Feiertagen darf Schokolade nicht fehlen: Ostern oder Nikolaus ohne die schokoladigen Begleiter ist in vielen Familien geradezu undenkbar, geschweige von den beliebten Adventskalender für die Kinder, die die Wartezeit bis Weihnachten angenehm versüßen.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zu Schokoladen

Süßes Glück - Die Geschichte der Schokolade

Süßes Glück - Die Geschichte der Schokolade

Vor vielen Jahrhunderten wurde mit der Kakaobohne gehandelt und gezahlt. In der heutigen Gesellschaft gilt Schokolade als Köstlichkeit und Genussmittel.

  • 1759 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Rezept für delikates Schokoladenmousse

Rezept für delikates Schokoladenmousse

Schokoladenmousse lässt auf unterschiedliche Arten zubereiten. Für die Herstellung eignet sich sowohl Zartbitter-Schokolade als auch weiße Schokolade.

  • 2414 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen