Embolie

Ein Blutpfropfen in den Blutgefäßen führt zur Verstopfung und zum Gefäßverschluss

Substanzen wie Blutgerinnsel, Luftblasen oder Fetttropfen verstopfen und verschließen ein Blutgefäß. Dadurch wird die Blut- und somit Sauerstoffzufuhr unterbrochen. Eine Embolie kann durch Medikamente oder eine Operation behoben werden, ist aber oft - vor allem bei zu später Behandlung - tödlich.

Junge Ärztin in weißem Kittel spricht mit älterem Patient, der im Krankenbett liegt
Doctor And Patient Talking To Each Other © Monkey Business - www.fotolia.de

Bei einer Embolie handelt es sich um einen Blutpfropfen, also eine feste Masse, die nicht weiter transportiert werden kann. Löst sich so ein Pfropfen, dann schwimmt er so lange in den Blutbahnen, bis diese zu eng sind, um den Pfropfen passieren zu können. Dadurch kommt es zum einen Verschluss der Gefäße. Der größte Teil von Embolien entsteht durch solche Pfropfen.

Eine Embolie kann an verschiedenen Regionen des Körpers auftreten. Man unterscheidet:

Ursachen

Löst sich in den unteren Extremitäten (Beinen) so ein Pfropfen, gelangt er über die Venen in die rechte Herzhälfte und von dort in die Lunge. In der Lunge verengen sich die Blutbahnen so weit, dass der Pfropfen stecken bleibt. Dadurch kommt es zu einer Lungenembolie.

Für eine arterielle Embolie ist überwiegend die linke Herzhälfte der Ausgangsort. Wenn sich hier ein Pfropfen löst, führt das zu einem Verschluss der Hirngefäße und der Arterien im Inneren des Körpers. Dadurch kann es zu einem Schlaganfall, einem akuten Beinarterienverschluss oder Verschluss von Bauchorganen führen.

Risiken

Embolien können verstärkt auftreten durch

Diese Erkrankung ist also auch als Wohlstandskrankheit anzusehen.

Behandlung

Sollte eine akute Embolie oder Lungenembolie auftreten, wird erst einmal der Schmerz bekämpft. Die betroffenen Gliedmaßen werden weich und tief gelagert und der Patient wird warm gehalten. Als erstes Mittel wird Heparin in die Vene gespritzt.

Später entscheidet sich dann, ob die Weiterbehandlung mit Medikamenten erfolgen kann oder ob eine Operation notwendig ist.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Embolie

Behandlungsmethoden bei Embolien

Formen der Embolie

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen