Eisenmangelanämie

Zur Blutarmut wegen Eisenmangel kommt es oft durch Blutungen, z.B. die Monatsblutung der Frau

Eine Eisenmangelanämie entsteht, wenn dauerhaft zu wenig Eisen aufgenommen wird. Dem Körper steht zur Produktion von roten Blutkörperchen nicht genügend Eisen zur Verfügung. Betroffene leiden meist unter Blässe, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwäche.

Junge, dunkelhaarige Frau mit Kopfschmerzen hält  Hand auf Stirn
terrible headache © Renee Jansoa - www.fotolia.de

Eisenmangel ist die häufigste Anämie-Ursache.

Symptome

Die Anzeichen einer Eisenmangelanämie sind

Weitere Merkmale sind

zum Beispiel der Nasenschleimhaut; zuweilen klagen die Patienten auch über

Ursachen

Offenbar ist der Organismus nicht in der Lage, die geringe benötigte Menge an Eisen, dieses sind nur wenige Milligramm, seiner eisenhaltigen Umwelt zu entnehmen. Bei ungenügender Eisenzufuhr wird zunächst das gespeicherte Eisen, die Eisenreserve des Körpers, aufgebraucht.

Die Bildung des roten Blutfarbstoffs wird zuletzt beeinträchtigt, was dann als Eisenmangelanämie bezeichnet wird. Die Konzentration des roten Blutfarbstoffs im Blut beträgt normalerweise etwa 14 bis 18 Gramm pro 100 Milliliter Blut. Jeder Wert unterhalb 12 g/dl Hämoglobin gilt als Eisenmangelanämie.

Vorbeugung und Behandlung

Eine

ist die beste Vorbeugung einer Eisenmangelanämie, da Fleisch viel Eisen enthält. Etwa 30 Prozent davon kann der Körper resorbieren. Weniger gut verwertet wird hingegen das Eisen aus Milch, Milchprodukten und Eiern. Der Eisenwert von Salaten, Gemüsen und Getreideprodukten ist noch geringer.

Behandelt wird die Eisenmangelanämie durch

  • Verabreichung von Eisenpräparaten.

Hierbei besteht keine Gefahr einer Eisenüberladung, da die Eisenresorption sich selbst reguliert. Dieses gilt jedoch ausschließlich für Präparate, welche geschluckt werden. Am besten resorbiert wird Eisen, welches als Eisen-II-Sulfat verabreicht wird. Das Schlucken von Eisenpräparaten sollte im übrigen auch vorbeugend von Blutspendern, die alle drei Monate Blut spenden, erfolgen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

  •  
    • 1

Grundinformationen zur Eisenmangelanämie

Allgemeine Artikel zur Eisenmangelanämie

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen