Stadtrundfahrten

Geführte Stadtbesichtigungen per Bus

Bei einer Stadtrundfahrt werden ganz vielfältige Ziele angefahren. Von kulturellen Denkmälern und Bauwerken über Parkanlagen bis hin zu bekannten Sehenswürdigkeiten und Einkaufspassagen. Eine Stadtrundfahrt sollte daher bei keiner Städtereise fehlen.

Brandenburger Tor beleuchtet, Berlin am Abend
brandenburger tor © Stephen Ruebsam - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Stadtrundfahrten

Großstädte und Metropolen wie London, Paris oder New York haben bei vielen Reisenden immer noch einen großen Stellenwert und werden ebenso gerne besucht wie klassische Urlaubsregionen. Das Schicksal eines jeden, der sich nur wenige Tage in einer Großstadt aufhalten kann, ist dabei die Unfähigkeit, nahezu jeden interessanten Winkel einer Stadt zumindest einmal kurz gesehen zu haben. Wer dieses Ding der Unmöglichkeit dennoch schaffen möchte, kann dies problemlos tun - mit einer Stadtrundfahrt.

Stressfrei die Highlights einer Stadt kennen lernen

Es müssen dabei nicht immer die bekannten roten Pendelbusse wie in London sein, doch nahezu jede Metropole hält Stadtrundfahrten für ihre Touristen bereit. Die Angebote und Abfahrtszeiten lassen sich vor Ort oder auch im Internet bei den Tourismuszentralen der einzelnen Städte sehr leicht erfragen. Auf diese Weise kann man in relativ kurzer Zeit und ohne großen Stress und Anstrengung die interessantesten Monumente und Orte einer Stadt kennen lernen.

Wer also Vieles entdecken will und auch von den räumlichen Dimensionen einer Stadt einen Eindruck gewinnen möchte, wird garantiert nicht um eine Stadtrundfahrt herumkommen. Schließlich ist es ja auch nicht verboten, die Highlights einer solchen Tour noch ein oder zwei Tage später zu Fuß noch etwas genauer aus der Nähe zu betrachten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Stadtrundfahrten

Allgemeine Artikel zum Thema Stadtrundfahrten

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen