Berufsausbildung

In Betrieb und Schule stattfindende fachliche Ausbildung in einem Ausbildungsberuf

Während einer Berufsausbildung wird der oder die Auszubildende in einem Beruf ausgebildet. Eine Berufsausbildung setzt einen Ausbildungsvertrag voraus, dauert in der Regel 3 Jahre und findet meist sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt.

Mechaniker mit Auszubildender an Maschine, beide mit Schutzbrille und Blaumann
Two machinists working on machine © Monkey Business - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Berufsausbildung

Berufsausbildung - ein wichtiges Thema, womit sich heutzutage jeder einmal auseinandersetzen sollte oder schon einmal auseinandergesetzt hat. Denn das Thema Berufsausbildung gliedert sich in unterschiedliche Varianten. Und oftmals weiß man nicht, welche Art der Berufsausbildung man wählen sollte oder welche sinnvoll ist.

Formen der Berufsausbildung

Eine der bekanntesten Varianten ist mit Sicherheit die Variante,

  • direkt nach dem Schulabschluss in einem Ausbildungsbetrieb eine Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf zu erlernen.

Diese dauern in der Regel zwischen zweieinhalb und drei Jahren und enden mit einer Abschlussprüfung. Besteht man diese erfolgreich, hat man nun eine Berufsbezeichnung und kann diesen Beruf auch ausüben.

Eine weitere Variante ist es,

  • nach dem Schulabschluss mit bestandenem Abitur ein Studium zu beginnen.

Dieses kann in Vollzeit oder berufsbegleitend erfolgen. Nach Abschluss des Studiums kann man ebenfalls eine Berufsbezeichnung führen und diesen Beruf ausüben. Aber es gibt auch noch andere Arten der Berufsausbildung. Es gibt die Möglichkeit,

Auch diese Lehrvariante fällt unter Berufsausbildung. Ebenso gibt es Ausbildungsberufe, die man nur erlernen kann, indem man

  • eine Vollzeitschule besucht.

Wer eine Berufsausbildung absolvieren möchte, sollte sich vorher umfassend informieren, um sicher zu sein, dass man genau den individuellen Berufsweg gehen kann mit Abschluss der Berufsausbildung, den man sich persönlich auch vorgestellt hat.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Berufsausbildung

Die Rechte in der Berufsausbildung

Die Rechte in der Berufsausbildung

Wie lange ein Auszubildender arbeiten darf, hängt von seinem Alter ab. Minderjährige Azubis haben nicht so lange Arbeitszeiten wie volljährige Azubis.

Der Ablauf einer Ausbildung

Der Ablauf einer Ausbildung

Beim Arbeiten im Betrieb lernt man hauptsächlich die Praxis. Parallel dazu besuchen viele Azubis die Berufsschule, in der sie die Theorie erfahren.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen