Muskeltraining

Ein gezieltes Muskelaufbautraining fördert das Wachstum der Muskelfasern

Das Muskeltraining bewirkt ein Massewachstum der Muskeln und wird von Sportlern betrieben die Muskelmasse aufbauen möchten. Es wird mit hohen Belastungen, die etwa 80 Prozent der Maximalkraft entsprechen und mit 5 bis 10 Wiederholungen trainiert.

Muskulöser Mann in weißem Shirt sitzt auf der Trainingsbank und macht Hanteltraining
health club © diego cervo - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Muskeltraining

Muskeltraining stählt nicht nur den Körper und lässt ihn straff und fit aussehen. Das gezielte Muskelwachstum unterstützt auch das Skelett.

Beliebt bei Jung und Alt

Muskeltraining wird daher auch in der Rehabilitation von Kranken und Älteren eingesetzt, da Kraft die Bewegung erleichtert und dem Gehen und Laufen mehr Stabilität verleiht.

Jüngere Menschen wollen einen sportlich-straffen Body und trainieren deshalb ihre Muskeln. Ein gezieltes Muskeltraining erfordern auch die meisten Sportarten. Aber auch ältere Personen profitieren vom Muskeltraining. Ältere Menschen, die regelmäßig ihre Muskeln trainieren, bleiben länger beweglich.

Wie aber trainiert man seine Muskeln effektiv?

Natürlich kann man sich mit

Kraft antrainieren. Man kann auch täglich

um seine Bauchmuskulatur zu trainieren. Ein umfassendes Krafttraining aber ist ideal. Wichtig ist nämlich nicht nur das Training des gewünschten Muskels, sondern gleichzeitig auch das seines Gegenspielers, in der Sportmedizin "Antagonisten" genannt. Wünscht man sich einen straffen Bauch, so muss man parallel auch die Rückenmuskulatur stählen.

Ebenso wichtig: Ernährung und Regeneration

Genauso wichtig wie das regelmäßige Muskeltraining ist die richtige Ernährung. Trainiert man seine Muskeln, so wird zwar Fett durch Muskeln ersetzt, die einen höheren Kalorienverbrauch haben, aber eine optimale Unterstützung des Bodystylings kann nur über eine ergänzend gesunde Ernährung mit

aber weniger Fett und Zucker erfolgen. Ganz wichtig sind auch die Trainingspausen. Die meisten Laien nämlich trainieren nicht zu wenig, sondern zu viel. Ein optimales Muskelwachstum erreicht man nur dann, wenn der Muskel nach dem Training mindestens 48 Stunden Pause hat.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Muskeltraining

Muskeltraining ohne Geräte

Muskeltraining ohne Geräte

Muskeln lassen sich nicht nur im Fitnessstudio trainieren. Auch beim Schwimmen und beim Joggen werden verschiedene Muskelgruppen beansprucht.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen