Bodybuilding

Muskelaufbau durch hartes Training

Beim Bodybuilding wird der Muskelaufbau durch hartes und gezieltes Training und eine gesunde, vielfältige und ausgewogene Ernährung erhöht.

Körper eines Bodybuilders auf weißem Hintergrund
bodybuilder isolated © Gabi Moisa - www.fotolia.de

Das Wort "Bodybuilding" kann eigentlich am besten übersetzen um was es geht. Der Körper wird regelrecht aufgebaut. Einzelne Muskelpartien werden herausgearbeitet, man spricht auch davon, "Muskeln zu definieren".

Ziel und Zweck

Meist werden Trainingsgeräte dazu benutzt, vor allem Hanteln. Die Form des Körpers soll bewusst verändert werden, um eine optische Wirkung zu erzielen. Dabei geht es auch vor allem darum, den Anteil des Körperfettes so gering wie möglich zu halten. Es geht nicht darum, mehr Kraft zu gewinnen.

Wichtig ist das konzentrische Trainieren der Muskeln. Das heißt, dass der gesammte Muskel in einer Übung kontinuierlich belastet wird. Durch das Wiederholen der Übungen wird der Muskel aufgebaut. Allerdings sollte der Bewegungsablauf mindestens 15 Mal wiederholt werden, da sich sonst nicht die gewünschte Wirkung einstellt.

Die richtige Ernährungsweise

Die Ernährung spielt eine große Rolle, da der Körper auch die nötige Energie braucht, um Muskeln immer weiter aufzubauen. Geachtet wird meist auf eine proteinreiche Ernährung und es wird eine, auf den Sportler genau abgestimmte, Diät eingehalten.

Präsentationen auf Wettkämpfen

Die Bodybuilder präsentieren sich dann auf Wettkämpfen einer Jury. Der Wettkämpfer vollzieht ein "Posing", das heißt er spannt nacheinander und innerhalb einer choreografieähnlichen Schrittfolge die unterschiedlichen Muskelpartien an. Deren Definition und das Gesamtbild werden von der Jury benotet.

Wertungskriterien

Bei dieser Bewertung fließen folgende Kriterien mit ein:

  • Muskulosität
  • Symmetrie
  • Proportionen
  • Präsentation und
  • Ästhetik

In Verruf geraten ist dieser Sport allerdings durch die vielfache Verwendung von Anabolika und Steroiden, die den Körper stark schädigen und sogar bis zum Tod führen können.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Bodybuilding

Allgemeine Artikel rund ums Bodybuilding

Übertraining - Anzeichen, Gefahren und Vorbeugung

Übertraining - Anzeichen, Gefahren und Vorbeugung

Gehen Sie oft an Ihre körperliche Grenze? Haben Sie auch oft das Gefühl, Ihr Körper gibt Ihnen verschiedene Signale und Sie überhören diese, um das nächste Trainingsziel zu erreichen? Lesen Sie mehr über das Thema Überforderung beim Training und dessen Folgen.

Der Spiegel, das vergessene Trainingsgerät

Der Spiegel, das vergessene Trainingsgerät

Im Fitness-Studio ist ein Spiegel für mehr zu gebrauchen, als für die Befriedigung narzisstischer Bedürfnisse. Er ist ein ehrlicher und sehr effektiver Helfer bei der Abrundung des Krafttrainings.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen