Kohlenhydrate

Saccharide bestehen aus Zucker, Stärke und Zellulose und bedingen die Energie

Kohlenhydrate werden in verschiedene Bestandteile gespalten, wodurch im Körper Energie aus Kohlenhydraten umgesetzt wird. Sie gehören neben Eiweiß und Fett zu den wichtigsten Nahrungsstoffen des Menschen und dienen als lebenswichtige Energiequelle.

Frühstück aus Glas Milch, Apfel, Müsli und Brot
Frühstück 3 © creative studio - www.fotolia.de

Mit den Kohlenhydraten erhält der Mensch Energie zum Leben, auch wenn Kohlenhydrate nicht lebensnotwendig sind. Ein anderes Wort für Kohlenhydrate ist Zucker.

Arten von Kohlenhydraten

Man unterscheidet verschiedene Formen der Kohlenhydrate:

  • Einfachzucker (wie Fruchtzucker und Traubenzucker)
  • Mehrfachzucker (wie Milchzucker, Kristallzucker sowie Malzzucker) und
  • Vielfachzucker (wie Stärke).

Vorkommen in der Nahrung

In

ist Glucose enthalten, welche zu den Einfachzuckern gehört. Milchzucker ist ein Zweifachzucker und gehört somit zu den Mehrfachzuckern. Auch der im Haushalt verwendete Zucker gehört zu den Zweifachzuckern. Zu den stärkehaltigen Lebensmitteln zählen zum Beispiel

Auch Ballaststoffe gehören zu den Mehrfachzuckern; man findet sie vor allem in

Auf die richtigen Arten kommt es an

Kohlenhydrate machen über die Hälfte unserer täglichen Nahrung aus. Werden zu wenig Kohlenhydrate und gleichzeitig auch zu wenig Fette verzehrt, führt dies zum Abbau der Muskeln im Körper. Werden hingegen zu viele Kohlenhydrate mit der Nahrung aufgenommen, führt dies zur Gewichtszunahme.

Wer sich gesund ernähren möchte, sollte Produkte mit natürlichen Kohlenhydraten verzehren, wie zum Beispiel Obst. Obst enthält neben den Kohlenhydraten auch Vitamine und Ballaststoffe, die für den Körper sehr wichtig sind. Ballaststoffe regen zudem auch die Verdauung an.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Kohlenhydraten

Allgemeine Artikel rund um Kohlenhydrate

Gute und schlechte Kohlenhydrate

Gute und schlechte Kohlenhydrate

Jeder Körper braucht Kohlenhydrate, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Solche aus Weißmehl und Zucker jedoch lassen den Blutzuckerspiegel schnell nach oben schießen und bringen den Organismus durcheinander.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen