Dienstag 23.09.2014 06:19

Nervenschmerzen

Chronische Schmerzen der Nerven

Nervenschmerzen sind Ausdruck einer Schädigung des Nervensystems. Meist sind diese Neuralgien nur an einer Stelle und chronisch. Sie können verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel Verletzungen oder Störungen des Rückenmarks.

Werbung

Nervenschmerzen können die verschiedensten Ursachen haben. Diese können beispielsweise nach einer Operation auftreten, wenn versehentlich Nervenbahnen in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Auch Diabetes oder Alkoholmissbrauch können das Auftreten von Nervenschmerzen begünstigen.

Bei Nervenschmerzen spricht man von einer Schädigung der für die Weiterleitung zuständigen Leitungen selbst. Diese können durch Infektionen, Stoffwechselerkrankungen oder Verletzungen in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Bekanntes Beispiel für den Grund des Auftretens von Nervenschmerzen ist ein Bandscheibenvorfall. Die Betroffenen leiden durch Nervenschmerzen oftmals unter einer erheblichen Einschränkung ihres Bewegungsapparates und damit ihrer Belastbarkeit und Lebensqualität.

Die Schmerzen werden als stechend oder brennend beschrieben und können sich auf den gesamten Körper erstrecken. Häufig beginnt der Schmerz an einer bestimmten Körperstelle und strahlt schnell in andere Körperregionen aus, sodass es dem Betroffenen nur schwer möglich ist, den Herd der Schmerzen zu lokalisieren. Oftmals ist das Druck-, Hitze- oder Kälteempfinden an der betroffenen Stelle des Körpers stark eingeschränkt.

Dies liegt an Schädigungen des Nervensystems, dem es unmöglich ist, Reize an das Gehirn weiterzuleiten. Oftmals finden Betroffene zu keiner Zeit eine Verbesserung des Schmerzempfindens. Somit folgen weitere Symptome wie Schlaflosigkeit, innere Unruhe oder Angstzustände. Abhilfe kann hier ein Neurologe, also ein Facharzt für Nervenerkrankungen, schaffen.

Durch verschiedene Untersuchungen kann dieser den Ort und Ursache der Nervenschmerzen lokalisieren und entsprechende Therapien verordnen. Hierzu kann begleitend eine Schmerzmedikation verabreicht werden.

GRUNDINFORMATIONEN ZU NERVENSCHMERZEN

Nervenschmerzen behandeln und lindern

Ein anhaltendes Prickeln und auch Gefühlsstörungen können direkt am Nerv verursacht sein.

Nervenschmerzen behandeln und lindern

Eingeklemmter Nerv - was tun?

Eine ungeschickte Bewegung - und schon ist ein Nerv eingeklemmt und verursacht unangenehme Schmerzen. Doch durch einige Tipps und Tricks kann man das Problem lösen - im wahrsten Sinne des Wortes.

Eingeklemmter Nerv - was tun?

NEWS ZUM THEMA NERVENSCHMERZEN

SCHMERZEN
Schmerzen, ein Warnsignal des Körpers – mögliche Ursachen für chronische Schmerzen

Es gibt zahlreiche verschiedene Schmerzursachen und genauso vielfältig machen sich die Schmerzen auch bemerkbar – Bet... mehr

  • News vom 16.06.14
  • 290 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen

KARPALTUNNELSYNDROM
Karpaltunnelsyndrom häufig nicht ernst genug genommen

Beim Karpaltunnel handelt es sich um die Verbindung von Handwurzelknochen und dem Bindegewebsstrang am Handgelenk. Ne... mehr

  • News vom 11.06.14
  • 338 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen

NERVENSCHMERZEN
Diagnose Fazialisparese - Lähmung des Gesichtsnervs muss nicht immer ein Schlaganfall sein

Ist eine Seite des Gesichts plötzlich verzerrt und "hängt herunter", denken die meisten Menschen direkt an einen Schl... mehr

  • News vom 23.04.14
  • 692 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen

NERVENSCHMERZEN
Nervenschädigung durch Diabetes - Behandlungsmöglichkeiten und hilfreiche Tipps

Bei einer diabetischen Neuropathie handelt es sich um Schädigungen der Nerven, bedingt durch einer Diabeteserkrankung... mehr

  • News vom 22.04.14
  • 440 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen

NERVENSCHMERZEN
Dauernde Taubheitsgefühle in den Füßen sollten nicht unterschätzt werden

Eine fortschreitende Schädigung des peripheren Nervensystems ist die Polyneuropathie (PNP), wobei es bei den betreffe... mehr

  • News vom 01.10.13
  • 2880 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Werbung

ALLGEMEINE ARTIKEL ZUM THEMA NERVENSCHMERZEN

ZäHNE
Zahnnerventzündung (Pulpitis)

Meistens wird eine Pulpitis durch Karies verursacht. Durch den lokalen Anstieg des Gewebedrucks kann die Blutversorgung unterbunden werden - es besteht die Gefahr einer Nekrose.

  • 2776 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3.5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Zähne: Zahnnerventzündung (Pulpitis)

SCHMERZEN
Unterschiedliche Empfindungsweisen von Schmerzen und wann und wo diese meist auftreten

Die Empfindung von Schmerzen ist bei jedem Menschen anders, doch gibt es auch Beschwerden, die zu typischen Schmerzarten führen.

  • 18799 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Schmerzen: Unterschiedliche Empfindungsweisen von Schmerzen und wann und wo diese meist auftreten

AKUPUNKTUR
Neuraltherapie - Wirkungsweise und Anwendungsgebiete

Bei der Neuraltherapie wird dem Patienten ein Anästhetikum injiziert. Bei der Einstichstelle handelt es sich oft um einen Akupunturpunkt.

  • 2547 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Akupunktur: Neuraltherapie - Wirkungsweise und Anwendungsgebiete

NEURALTHERAPEUTEN
Tätigkeitsgebiet und Aufgaben eines Neuraltherapeuten

Menschen, die an Rheuma leiden, können sich der Therapie eines Neuraltherapeuten unterziehen.

  • 2748 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3.5 von 5 Sternen bei 116 Bewertungen
Neuraltherapeuten: Tätigkeitsgebiet und Aufgaben eines Neuraltherapeuten

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

SCHNUPFEN
Schnäuzen, hochziehen oder laufen lassen? Tipps zur Pflege der Schniefnase

Wer sich häufig schnäuzen muss, riskiert eine wunde Nase. Um dies und andere schmerzhafte Folgen zu verhindern, ist eine vorsichtige Schnäuz-Technik wichtig.

  • 15368 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
  • 3 von 5 Sternen bei 117 Bewertungen
Schnupfen: Schnäuzen, hochziehen oder laufen lassen? Tipps zur Pflege der Schniefnase

Forenbeiträge aus dem Bereich Nervenschmerzen

18.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Nervenschmerzen im Bein

Hatte seit einer Woche Schmerzen im Bein (Kalte Aufblitzer, Ziehen, träg gefühl) und der Hausarzt meinte dazu nur Nervenschmerzen und hat mir ...

22.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Was hilft bei einem angeschwollenem Nerv nach einer OP?

Hallo zusammen! Ich wurde am letzten Montag am Rücken operiert, wobei ein eingeklemmter Nerv wieder freigelegt wurde. Erst war alles gu...

03.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Zunehmende Probleme beim Zugreifen - welche Handübungen könnten helfen?

Meine Mutter hat seit einigen Wochen Probleme, wenn sie Gegenstände mit der Hand greifen will. Einige Tassen sind schon zu Bruch gegangen....

08.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Was empfindet man genau bei Nervenschmerzen?

Meine Freundin leidet unter Nervenschmerzen und sie tut mich wirklich leid. Allerdings weiss ich nicht, was sie genau empfindet, wie sich Ner...

28.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Wie behandelt man einen beschädigten Nerv bei einer tiefen Schnittwunde?

Vor fast zwei Monaten habe ich mir im Zeigefinger eine tiefe Schnittwunde zugezogen. Die Wunde ist zwar gut verheilt, aber wenn ich mit dem F...

03.02.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Gutartiger Tumor im Rückenmark, aber dadurch Nervenschmerzen - was hilft?

Bei meiner Mutter wurde ein Tumor im Knochenmark entdeckt, der aber gottseidank gutartig ist. Allerdings hat sie aber seitdem Nervenschmerze...

23.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Schmerzen im Gesicht - rechte Gesichtshälfte tut bei Berührung weh

Moin! Seit ungefähr zwei Wochen tut mein Gesicht auf einer Hälfte einfach weh. Ich bin eigentlich ziemlich gesund, und auch an meiner Gesicht...

21.12.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Starke Nervenschmerzen nach schwieriger Rückenoperation - was tun?

Guten Tag, Unsere 20jährige Tochter wurde vor drei Monaten am Rücken operiert. Es mußte ein Stück aus dem Hüftknochen entnommen werden und ge...

26.10.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Welche Medikamente können Trigenimusschmerzen lindern?

Meine Frau leidet seit circa vier Monaten an starken Trigenimusschmerzen. Welches Medikament nimmt man bei Schmerzen der Nerven ein? Ein...

08.10.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Nervenschmerzen - Diskutieren Sie mit!

NERVENSCHMERZEN
Nervenschmerzen heilen?

Ich hatte zwar noch nie Schmerzen die durch eine Störung des Nervensystems versursacht wurden, aber ich stelle es mir sehr schrecklich fürdie ...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Nervenschmerzen Forum

MEHR NERVENSCHMERZEN

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Scheidenpilz: Woher der unangenehme Pilz kommt und wie man ihn wieder los wird.

Scheidenpilz

Woher der unangenehme Pilz kommt und wie man ihn wieder los wird.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat September