Norwegen

Das Land der Fjorde

Das Königreich Norwegen ist Teil Skandinaviens. Das Land mit dem langen Küstenstreifen und vielen Fjorden ist aufgrund der schönen Landschaften für Wanderfreunde sehr interessant. In den norwegischen Skigebieten kommen Wintersportler auf ihre Kosten.

Flagge von Norwegen
Norwegische Flagge © Jürgen Priewe - www.fotolia.de

Norwegen gilt als Europas größter Naturpark. Neben dem, von unzähligen Fjorden zerklüfteten Westteil der skandinavischen Halbinsel, gehören Spitzbergen und einige Inseln des Eismeers zu diesem dünn besiedelten Land. Die Region nördlich des Polarkreises ist gekennzeichnet von der Mittsommernacht und fehlender Sonne im Winter.

Beliebte Reiseziele

Natur und Erholung

Beliebte Reiseziele sind hier das 120 Kilometer von der nördlichsten Stadt Hammerfest entfernte

  • Nordkap,

die Inselkette der Lofoten mit ihren Fischerhäuschen und einer beeindruckenden Bergkulisse sowie

  • die alte Königsstadt Trondheim

mit dem Nidarusdom, Skandinaviens größter Kirche. Der mittlere und östliche Teil von Norwegen zeigt sich mit seinen hohen Bergen, weiten Tälern und bewaldeten Hochebenen als ein El Dorado für Naturfreunde.

Im

Rondane lassen sich mit etwas Glück, Rentiere und Moschusochsen beobachten. Im Süden und Westen Norwegens häufen sich weitere attraktive Sehenswürdigkeiten, wie

  • der Sognefjord und der Geirangerfjord

mit seinen steilen Felswänden, gigantische Wasserfälle oder der Preikestolen unweit von Stavanger, von dessen 600 Meter über dem Meer aufragenden Felsplateau, sich ein herrliches Panorama über die norwegische Fjordlandschaft ergibt.

Städte

Unweit des Oslofjords liegt mit der Hauptstadt

das kulturelle Zentrum des Landes mit zahlreichen Museen, dem Königlichen Schloss und der Festung Akershus.

  • Lillehammer,

die ehemalige Olympiastadt, hat vor allem das größte Freilichtmuseum Norwegens zu bieten, wogegen die herrliche Altstadt von

  • Roros

zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Und auch der Besuch der Stadt

  • Bergen

mit ihren alten Speicherhäusern, wird nach einer Reise durch Norwegen im Gedächtnis zurückbleiben.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Norwegen

Der Zwillingswasserfall Latefossen

Der Zwillingswasserfall Latefossen

Dieses Naturphänomen sollte sich keiner entgehen lassen: Im der Provinz Hordaland können Touristen zum 165 Meter hohen Zwillingswasserfall wandern.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen