Erotik

Knisternde Atmosphäre bei einer erotischen Inszenierung

Prickelnde Erotik und heiße Verführung. Ein erotischer Moment kann eine unvergleichliche Stimmung erzeugen, die auch für die Partnerschaft unersetzlich ist. Erotik findet sich auch in vielen Medien wieder.

Blonde Frau mit Armband und Kette liegt verführerisch auf Bett
glamour © Melanie von Snarly - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Erotik

Die drei Begriffe Liebe, Sexualität und Erotik gehören unmittelbar zusammen und ergeben ein vollkommenes Ganzes. Das Wort "Erotik" stammt von dem griechischen Wort Eros ab und es bedeutet "Liebe".

Definition

Unter Erotik versteht man die sinnliche Zuneigung, die eine Person einer anderen, die ihm sehr nahe steht, entgegenbringt. Der Begriff bezeichnet die psychologisch-geistige Anziehung zu einer anderen Person. Erotik muss man strikt von dem Begriff "Pornographie" trennen, das hat nichts miteinander gemein, auch wenn man Erotik oftmals als etwas Verwerfliches ansieht.

Ein ganz besonderes Gefühl

Erotik ist weder käuflich noch künstlich. Sie ist einfach vorhanden, flüchtig und rätselhaft. Erotik kann man spüren, aber trotzdem nicht greifen. Man kann sie ahnen, wenn man an einen lieben Menschen denkt, obwohl er nicht da ist. Sie knistert, wenn man angeschaut wird oder den anderen nur leicht berührt.

Sie ist einfach unsichtbar und greifbar als ein Gefühl von Schwingungen und einer unwiderstehlichen Anziehungskraft. Und es gibt Menschen, die haben ganz einfach eine erotische Stimme. Das weckt den ungemeinen Wunsch, diese Person unbedingt kennen zu lernen.

Eine erotische Stimmung erzeugen

In vielen Beziehungen ersetzt mit der Zeit der Alltagstrott die ursprünglich vorhandene Erotik. Dies lässt sich jedoch schon durch einpaar einfache Methoden ändern. Eine erotische Stimmung lässt sich beispielsweise durch

erzeugen. Auch Abwechslung im Liebesleben - beispielsweise durch neue Stellungen - bringt die fehlende Erotik schnell wieder zurück in die Partnerschaft.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Erotik

Allgemeine Artikel zum Thema Erotik

Sex mal anders - wie Sie das Liebesleben wieder auffrischen

Sex mal anders - wie Sie das Liebesleben wieder auffrischen

Nach einer langjährigen Beziehung kann das Sexleben schon mal routiniert ablaufen - prickelnde Erotik ist hier fehl am Platz. Bringen Sie durch außergewöhnliche Orte oder kreative Rollenspiele wieder mehr Leidenschaft in Ihr Liebesleben.

So liebt der Mann: Die sexuellen Vorlieben der einzelnen Sternzeichen

So liebt der Mann: Die sexuellen Vorlieben der einzelnen Sternzeichen

Der Charakter und somit auch die sexuellen Vorlieben können von den Sternen beeinflusst werden. Ein Blick auf das Liebeshoroskop des Liebsten kann von Vorteil sein, wenn man wieder Schwung ins Liebesleben bringen möchte oder auf der Suche nach der großen Liebe ist.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen