Serotease-Massage - Merkmale und Wirkung

Serotonin ist dafür verantwortlich, dass wir uns gut und rundum glücklich fühlen. Zur Stimulation dieses natürlichen Botenstoffs braucht es kundige Handgriffe und viel Einfühlungsvermögen. Die Serotease-Massage schafft beides. Sie zählt zu den Wellnessmassagen und bezieht sich auf den gesamten Körper. Informieren Sie sich über die Serotease-Massage.

Von Ulrike Engel

Serotease-Massage - Merkmale und Wirkung

Barbara Ruf ist ganzheitliche Körpertherapeutin und kennt diese Form der erotisierenden Massage aus Selbsterfahrung und autodidaktisch erworbenem und weiterentwickeltem Fachwissen. Aus verschiedenen Elementen hat sie selbst einen raffinierten Cocktail aus

  • Empfangen durch Berührung
  • sinnlicher Zuwendung und
  • uneingeschränkter Aufmerksamkeit

kreiert. Die symmetrisch-synchrone Massage Serotease gehört zu den Wellness-Massagen, die

  • in die inneren Sphären vordringen
  • Blockaden lösen und
  • wie ein Frühlingsflirt frisch und dynamisch machen.

Keine Striptease-Variante

Die Kombination aus "Sero" und "tease" ist keineswegs burlesque. Hier wird nicht gestrippt - mit Reizen geizt man aber dennoch nicht.

Der sensitiv-erotische Reiz, der durch das Zusammenspiel der Hände der Masseurin plus atmosphärischem Ambiente auf den Körper ausgeübt wird, ist im gesamten Organismus spürbar und inspiriert zur Fantasiereise. Hier werden Grenzen berührt, und ein Abgleiten ins Spirituelle ist durchaus gewollt.

Sinnliche Erotikmassage auf einem Bett, Masseur streichelt mit großen Federn über den Po einer nac
Sinnliche Erotikmassage auf einem Bett, Masseur streichelt mit großen Federn über den Po einer nackten Frau

Ablauf

Schon das intensive Vorgespräch bei einem Getränk schafft Vertrauen. Danach ist Duschen angesagt, um die Lasten des Alltags abzuspülen.

Die Körpertherapeutin hilft beim Auskleiden und beginnt die Sitzung mit einer Waschung zur Einstimmung auf die Massage. Danach wird man in den Harmonie ausstrahlenden Massageraum geleitet und kann es sich auf der bequemen Liege mit kuscheligen Tüchern wie in einem Kokon gemütlich machen.

Wohlfühlposition nach Wahl

Bauchposition

Man liegt auf dem Bauch. Start der Massage ist bei den Füßen - von dort aus zieht sich die Massagebahn über den ganzen Körper.

Zum Einsatz kommt angenehm warmes, kostbares Öl. Das Gleiten auf der Haut stimuliert die Sinne und macht Lust auf mehr Sinnesreize. Aufgepasst - anfassen der Körpertherapeutin ist ein absolutes No-go.

Rückenposition

Bei der großen Massage liegt man ca. 90 Minuten auf dem Rücken und wird ausgiebig mit Serotease verwöhnt. Sanfte Dehnungen helfen aus jeder physischen wie psychischen Schieflage und locken die Seele, einmal ganz andere Erfahrungen zu machen.

Zum Finale gehört eine beruhigende Bauchmassage; überschüssiges Öl wird entfernt oder man beendet sein Serotease-Erlebnis mit einem erneuten Duschbad.

Natürlich kann man auch andere erotische Massagen wagen. Serotease ist jedoch erstklassiges Neuland in Hinsicht Ästhetik und authentischer Hingabe des Therapeuten.