Leben in der Gesellschaft

Gemeinsam arbeiten, wohnen und leben

Menschen strömen durch die Stadt

Jeder Mensch ist Teil einer Gesellschaft. Manche stehen im Zentrum, manche eher am Rande. Für das zufriedenstellende Leben in diesem Sozialverband ist es wichtig, einige Normen zu beachten wie gegenseitige Rücksichtnahme und Verantwortung sowie gewisse kulturelle Gepflogenheiten wie die Bekleidung und Esskultur zu berücksichtigen.

Zwei Rentner sitzen etwas abseits von Menschen in der Stadt

Groß und Klein, Arm und Reich, Jung und Alt

Vom Säugling bis zum Senior sind alle ein Teil der Gesellschaft. Damit das Zusammenleben auch funktioniert, ist ein gewisses Sozialverhalten und Benehmen notwendig, sodass sich alle in ihrer Heimat sicher fühlen und die Lebensqualität auf einem hohen Level bleibt. In jeder Gesellschaft gibt es die sogenannte Elite, die High Society, die sich über Bildung oder Reichtum definieren kann, wie es auch Gesellschaftsschichten gibt, die von Arbeitslosigkeit und Armut dominiert werden. Wichtig ist, stets die Andersartigkeit der anderen zu akzeptieren und ihnen, statt mit Misstrauen, Angst, Vorurteilen und Neid entgegenzutreten, offen, freundlich und hilfsbereit zu begegnen.

Leben in der Gesellschaft