Dienstag 16.09.2014 04:55

Gruppe beim Bergwandern

Bergsport

Das Wandern ist des Müllers Lust

Galt Wandern vor einigen Jahren noch als antiquiert, ist es heute eine regelrechte Trendsportart geworden. Immer mehr junge Menschen schnüren die Wanderschuhe und machen sich auf den Weg, Berge, Täler und Natur zu erleben und sich an der frischen Luft körperlich zu betätigen.

Berge und Felswände bezwingen

Besonders bergige Gegenden sind prädestiniert für ausgedehnte Wandertouren. In Wandergebieten gibt es auch sogenannte Wanderwege, die oft in Wanderkarten verzeichnet sind. Diese sind meist so angelegt, dass man auf ihnen zu bestimmten Sehenswürdigkeiten oder Aussichtspunkten gelangt. Die Fortgeschrittenen Bergsportler erproben ihre Sportlichkeit beim Bergwandern oder Bergsteigen. Die Profis hingegen wagen sich an abenteuerliche Aktionen wie Gletscherwandern, Höhlenklettern oder Freiklettern. Anfänger sollten jedoch zunächst mit dem Klettersport gesichert an der Kletterwand in einer Halle beginnen.