Modelagen

Thermomasken für Gesicht oder Körper

Modelagen sind Thermomasken für Körper und Gesicht. Die Masken sorgen für eine weite Öffnung der Poren, wodurch Wirkstoffe besser aufgenommen werden können. Diese werden auch oft gegen Cellulite angewendet.

Frau bekommt Gesichtsmaske aufgetragen
cosmetic procedure with clay © Valua Vitaly - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Modelagen

Hautunreinheiten und Cellulite sind kein schöner Anblick. Sie betreffen in erster Linie Frauen, die durch ihre Hormone und das schwache Bindegewebe ständigen Schwankungen ausgesetzt sind, die sich im Erscheinungsbild wider spiegeln.

Männer haben das Problem der Pickel- und Mitesserbeseitigung vorwiegend während der Pubertät.

Ursache und Entstehung

Die Ursache ist eine erhöhte Talgproduktion, die die Poren verschließt und somit die Atmung der Haut erschwert. Das ist ein guter Untergrund, auf dem Bakterien sich tummeln und für Entzündungen und kleine Eiteransammlungen sorgen.

Bei der gefürchteten Cellulite kann das Bindegewebe den durch Übergewicht größer werdenden Fettzellen nicht mehr standhalten, so dass sie es durchdringen und an der Hautoberfläche als unschöne Dellen erscheinen.

Wirkungsweise und Auftragen der Modelagen

Modelagen sind mineralische Massen, die als Brei auf Gesicht, selbstverständlich unter Aussparung der Nasenlöcher, oder auf die von Cellulite befallenen Körperregionen aufgetragen werden. Da sie meist Gips enthalten, entsteht während der Aushärtung Wärme, die für eine bessere Durchblutung der Haut sorgt, in dem sie die Poren weit macht und den Stoffwechsel anregt.

Vorbereitung

Bevor dieser Brei aufgetragen wird, werden in der Regel Packungen und Kuren auf die vorgereinigte Haut montiert, deren Wirkstoffe während des Ansteigens der Temperatur in die tieferen Hautschichten eindringen können.

Das trägt zur Verschönerung und Klärung des Hautbildes bei, weil durch diese Anwendung außerdem ein leichter Unterdruck entsteht, der für den Abtransport der unerwünschten Mikropartikel sorgt. Modelagen kann man beliebig oft genießen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Modelagen

Allgemeine Artikel zu Modelagen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen