Herzschmerzen

Schmerzen am Herzen können auf Angina pectoris, Herzinfarkt oder Herzmuskelentzündung hindeuten

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Älterer Mann nach vorn gekrümmt, hält sich Brust vor Schmerzen Herzinfarkt Herzattacke
mature businessman clutching his chest © Lisa F. Young - www.fotolia.de

Herzschmerzen sind Schmerzen, die in der Herzgegend auftreten. Sind sie auf einen Punkt fixiert und werden als Stechen empfunden, dann sind sie meist banal. Entsteht ein dumpfes Druckgefühl in der Mitte des Brustkorbes, sind sie hingegen ernst zu nehmen.

Werbung

Akute Herzschmerzen sind meist Anzeichen einer Herzerkrankung in Form einer Herzentzündung, eines Herzinfarktes oder auch einer koronaren Herzkrankheit. Sie treten oftmals aufgrund einer Durchblutungsstörung des Herzmuskels auf.

Die Mangelversorgung des Herzens mit Sauerstoff aufgrund verengter Herzkranzgefäße rufen die hierfür typischen Herzschmerzen in der Brust hervor. Diese auch als Angina pectoris bekannte Erkrankung ist weit verbreitet und wird häufig mit den Anzeichen eines Herzinfarktes von Patienten verwechselt. Weiterhin denkbar ist bei unmittelbaren Herzschmerzen das Vorliegen einer Herzmuskelentzündung. Sie kann sowohl den Herzmuskel allein oder auch unter Einbezug des Herzbeutels auftreten. Oftmals treten Herzschmerzen in Verbindung mit Angstzuständen oder Beklemmungsängsten und Atemnot auf.

Neueste Studien haben ergeben, dass hinter Herzschmerz-Symptomen vielfach lediglich eine bislang unbehandelte Depression steckt. Die richtige Diagnose im Fall von Herzschmerzen kann in der Regel nur ein Facharzt mithilfe verschiedener Untersuchungen stellen. Häufig praktiziert wird eine Herzkatheteruntersuchung, um den Herzschmerzen auf den Grund zu gehen. In Verbindung mit einer eingehenden Medikation und individueller Therapie können die Beschwerden größtenteils gelindert werden.

Themenseite teilen

Grundinformationen zu Herzschmerzen

Allgemeine Artikel zum Thema Herzschmerzen

Einen Herzinfarkt erkennen und richtig reagieren

Einen Herzinfarkt erkennen und richtig reagieren

Nicht immer äußert sich ein Herzinfarkt tatsächlich mit Herzschmerzen. Die Symptome können sehr verschieden sein. Hier erfahren Sie, was im Ernstfall zu tun ist, wenn in Ihrer Nähe jemand einen Herzinfarkt erleidet.

  • 8006 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Liebeskummer kann echten Schmerz verursachen

Liebeskummer kann echten Schmerz verursachen

Ältere lächeln häufig milde, wenn die junge Generation sich im Pein des Liebeskummers windet. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass ein gebrochenes Herz tatsächlich weh tun kann.

  • 4684 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Das Broken-Heart-Syndrom

Das Broken-Heart-Syndrom

Warum Frauen das Herz bricht. Wie Stress und hefitge Emotionen tatsächlich zu einer Funktionsstörung des Herzens führen können.

  • 15229 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen

Verwandte Themen