Dienstag 02.09.2014 01:29

Kastration

Entfernung der Hoden beim Mann oder der Eierstöcke bei der Frau

Eine Kastration ist ein operativer Eingriff, der nicht mehr rückgängig gemacht werden kann und bei dem die Geschlechtsdrüsen des Mannes oder der Frau entfernt werden. Bei den Männern werden dazu die Hoden und bei den Frauen die Eierstöcke entfernt.

Die Kastration hat zur Folge, das Mann oder Frau nicht mehr zeugungsfähig bzw. fruchtbar sind. Bei diesem Eingriff werden dem Mann der Hoden entfernt, der Frau die Eierstöcke. Üblicherweise spricht man nicht von Kastration sondern von einer Orchiektomie beim Mann und einer Ovarektomie bei der Frau. Die männlichen Keimdrüsen können auch durch sehr starke Röntgenstrahlung zerstört werden.

Wird die Kastration bereits bei Jungen vorgenommen, hat dies weitreichende Folgen: Der Kehlkopf wächst nur noch unzureichend und es bleibt die knabenhaft hohe Stimme. Ferner entwickeln sich die männlichen Geschlechtsmerkmale nicht weiter, die Körperbehaarung und das Verlangen nach Sexualität bleiben aus. Wird die Kastration im Erwachsenenalter beim Mann durchgeführt, kann dies eine nachlassende Libido bis hin zur Impotenz zur Folge haben oder auch Veränderungen an der Persönlichkeit mit sich bringen.

Die Orchiektomie wird immer aus medizinischen Gründen zur Behandlung einer schwerwiegenden Erkrankung, wie zum Beispiel dem Prostatakrebs durchgeführt. Bei der Orchiektomie werden ein oder beide Hoden entfernt. Bei der Kastration der Frau, der Ovarektomie, werden ein oder beide Eierstöcke entfernt. Auch dies wird zur Krankheitsbehandlung von Krebs oder Zysten am Eierstock durchgeführt.

NEWS ZUM THEMA KASTRATION

HAUSTIERE
Tierschutzorganisation bietet auf Fake-Webseite Tierkondome an und wirbt so für Kastration

Um die unkontrollierte Vermehrung von Haustieren und insbesondere freilaufenden Katzen zu verhindern, hat die Tiersch... mehr

  • News vom 11.10.13
  • 407 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen

PROSTATAKREBS
Krebs in der Prostata - Ärzte empfehlen Östrogen-Pflaster

Männer mit Prostatakrebs müssen sehr häufig sogenannte Androgendeprivation zu sich nehmen. Das sind Mittel, die das V... mehr

  • News vom 08.03.13
  • 2026 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
  • 3 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen

KASTRATION
Bis 2018 dürfen Ferkel ohne Betäubung kastriert werden

Bis zum Jahre 2018 dürfen Ferkel weiterhin ohne Betäubung kastriert werden. Auch können Fohlen bis 2018 ohne örtliche... mehr

  • News vom 04.02.13
  • 611 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen

KASTRATION
Vorstellung eines grausamen Brauchs Chinas - das Eunuchen-Museum in Peking

In China gehörte über mehrere Jahrhunderte eine grausame Prozedur zum qualvollen Leben der Männerwelt: Um als Diener ... mehr

  • News vom 11.01.13
  • 4339 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
  • 2.5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen

VERGEWALTIGUNG
Chemische Kastration soll Vergewaltiger in Indien abschrecken

Nach dem Tod einer 23-Jährigen indischen Studentin, die von mehreren Männern in einem Bus vergewaltigt wurde, fordern... mehr

  • News vom 02.01.13
  • 1499 Lesungen
  • 6 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

SEXUELLE BELäSTIGUNG
Wie man sich gegen Übergriffe von Lehrern und Aufsichtspersonen wehren kann

Durch Hilfestellungen im Sportunterricht an intimen Körperstellen oder sexualisierte Komplimente tritt der Lehrer dem Schüler zu nahe.

  • 1795 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Sexuelle Belästigung: Wie man sich gegen Übergriffe von Lehrern und Aufsichtspersonen wehren kann

COITUS INTERRUPTUS
Der Coitus interruptus - eine der unsichersten Verhütungsmethoden

Auch wenn der Geschlechtsakt abrupt abgebrochen wird, besteht das Risiko einer Schwangerschaft.

  • 5348 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Coitus Interruptus: Der Coitus interruptus - eine der unsichersten Verhütungsmethoden

INTERSEXUALITäT
Das Leben als intersexueller Mensch

Vielen Intersexuellen mangelt es an Selbstbewusstsein, alltägliche Dinge wie Sport sind ihnen unangenehm.

  • 6546 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Intersexualität: Das Leben als intersexueller Mensch

VORZEITIGER SAMENERGUSS
Mögliche Gründe für einen zu schnellen Samenerguss

Häufig geht der vorzeitige Samenerguss auf psychische Gründe zurück, wie zum Beispiel Versagensängste.

  • 13554 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
  • 3 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Vorzeitiger Samenerguss: Mögliche Gründe für einen zu schnellen Samenerguss

Forenbeiträge aus dem Bereich Kastration

11.01.12
Geschlossener Beitrag aus dem Bereich Kastration - Keine Antworten möglich!

KASTRATION
Zu welchen Komplikationen oder Nebenwirkungen kann es durch eine Sterilisation kommen?

Ich habe eine Frage zum Thema Sterilisation.Und zwar möchte ich gern wissen,ob es zu Nebenwirkungen,oder Komplikationen kommen kann? Um welche...

03.04.10
Geschlossener Beitrag aus dem Bereich Kastration - Keine Antworten möglich!

KASTRATION
Kastraten und Eunuchen

Findet man eigentlich heute noch irgendwo auf der Welt Kastraten? Sind Eunuchen eigentlich das gleiche wie Kastraten oder was unterscheidet si...

11.02.10
Geschlossener Beitrag aus dem Bereich Kastration - Keine Antworten möglich!

KASTRATION
Rüdenkastration

Ist eine Kastration eines 3 jährigen Mischlingsrüden ok, wenn er auch schon eine Hündin "beglückt" hat? Lässt das extreme Dominanzverhalten ge...

31.05.08
Geschlossener Beitrag aus dem Bereich Kastration - Keine Antworten möglich!

KASTRATION
Kater kastrieren

Würdet Ihr euren Kater kastrieren lassen wenn er kein Freigänger ist? Muss da bis zu einem bestimmten Alter erledigt sein? Wie teuer ist der E...

27.05.08
Geschlossener Beitrag aus dem Bereich Kastration - Keine Antworten möglich!

KASTRATION
Bilaterale Ovarektomie - Kastration

Bilaterale Ovarektomie wird in Medizin nicht Kastration genannt! Warum? Warum kaum Studien über verminderte Lebensqualität nach Kastration, ü...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Kastration Forum

MEHR KASTRATION

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
ADS: Menschen mit einer Aufmerksamkeits-defizitstörung sind oft angespannt, leicht abzulenken und unruhig.

ADS

Menschen mit einer Aufmerksamkeits-defizitstörung sind oft angespannt, leicht abzulenken und unruhig.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat September