Tipps zum Alkoholkonsum für Diabetiker

Besonders zur Zeit von Fasching und Karneval wird gerne einmal das Gläschen gehoben. Ob Bier oder Schnaps, der Alkohol hat es in sich - besonders für Diabetiker, die auf ihren Blutzuckerspiegel achten sollten.

Mann hält ein frisch gezapftes Glas Bier vor sein Gesicht

Der Genuss von Alkohol ist für Diabetiker nicht grundsätzlich verboten. Allerdings sind zum Schutz der eigenen Gesundheit einige Regeln wichtig, denn sonst wird die fröhliche Feier schnell zum Albtraum.

Blutzuckerschwankungen durch Bier und Wein

Wer das eine oder andere Glas trinkt und dazu noch ausgiebig tanzt oder durch die Straßen zieht, schickt seinen Blutzuckerspiegel auf eine Berg- und Talfahrt. Die meisten alkoholischen Getränke - besonders Cocktails, Bier, Liköre und liebliche Weine - enthalten reichlich Kohlenhydrate, die den Glukosespiegel nach oben schießen lassen. Der Alkohol selbst bedeutet aber Höchstarbeit für die Leber und hemmt die Zuckerfreisetzung. Bereits ab 0,45 Promille nimmt der Blutzuckerspiegel wieder ab; bei den einen kaum merklich, bei anderen rapide. Ausgiebiges Tanzen und blutzuckersenkende Medikamente verstärken den Effekt noch, was schnell zu einer starken Unterzuckerung führt. Manchmal tritt diese auch erst einige Stunden zeitversetzt zum Alkoholkonsum auf.

Wichtige Verhaltensregeln

Es ist essenziell, den Blutzuckerspiegel vor, während und nach dem Trinken zu überprüfen, um die Schwankungen im Blick zu haben. Auch vorm Schlafengehen sollte noch einmal getestet werden, da es sein kann, dass der Körper erst in der Nacht unterzuckert ist.

Besonders sehr süße alkoholische Getränke sollten gemieden werden. Dazu zählen die meisten Liköre und Cocktails. Bei Sekt und Wein am besten die trockene Variante wählen.

Zu jedem alkoholischen Getränk sollte ein kleiner Snack als "Grundlage" verzehrt werden. Auf keinen Fall darf eine Mahlzeit ausgelassen und durch Alkohol ersetzt werden.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu diesem Artikel

  • 313 Bewertungen
  • 6175 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?a=7208

Einsortiert in die Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Blue Eye Staring Onto A Glass Of Beer © Reinhold Föger - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Weitere Artikel zum Thema