Fahrradreisen

Urlaub auf dem Fahrrad

Vom Fahrrad aus lassen sich Landschaft und Natur bekanntlich am allerbesten erleben und genießen. Bei einer Fahrradreise verbindet man seinen Urlaub zudem gleich mit gesunder Fitness.

Senioren Paar auf Fahrradtour, schauen auf Karte den Weg nach
Senioren © bilderbox - www.fotolia.de

Vor allem Menschen, die während ihres Urlaubs aktiv sein wollen, werden mit Fahrradreisen sicher glücklich werden. So bieten sich sowohl im In- als auch im Ausland zahlreiche Touren unterschiedlicher Dauer an, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Reisen unter bestimmtem Motto

Besonders reizvoll sind sicherlich Fahrradreisen, welche unter einem bestimmten Motto stehen. Sei es nun eine Fahrt

- per Fahrrad lassen sich Land und Leute viel besser kennen lernen, als es mit einer Autodurchfahrt der Fall wäre.

Organisiert oder selbst geplant

Solch eine Reise lässt sich über spezielle Reiseanbieter buchen, welche sich auch um die komplette Abwicklung, Übernachtungsmöglichkeiten und ein zusätzliches Freizeitprogramm kümmern. Zum anderen kann solch eine Fahrradreise auch selbständig geplant werden, was einem sicherlich mehr Handlungsspielraum für eigene Entscheidungen liefert und Kosten spart.

Sportlich oder exotisch

Neben diesen Fahrradreisen, die eher familienorientiert sind, finden sich auch zahlreiche sportlich orientierte Angebote. So lassen sich zum Beispiel ganze Abschnitte der Tour de France mit einem Guide abfahren und mit eigenen Beinen spüren, welche Anstiege in den Alpen und Pyrenäen zu bewältigen sind.

Exotischer und äußerst reizvoll sind Fahrradreisen durch Südamerika oder Asien; neben dem sportlichen Aspekt lassen sich auf solchen Touren auch noch fremde Kulturen hautnah erleben.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Fahrradreisen

Reiseziele

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen