Lebensqualität

Ein schönes Leben durch persönliches und privates Glück, Zufriedenheit und Lebenslust

Die Lebensqualität eines Menschen beschreibt meist die Zufriedenheit mit dem eigenen Leben, seinem Lebensumfeld und Lebensstandard. Eine hohe Lebensqualität bedeutet nicht Leben im Luxus, sondern kann durch ganz verschiedene Umstände erreicht werden.

Frau steht im Auto und schaut aus Schiebedach hervor, im Hintergrund Berglandschaft
ausflug © Kica Henk - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Lebensqualität

Die Lebensqualität ergibt sich aus dem Zusammenspiel verschiedener Bereiche, die die Zufriedenheit und den Wohlstand eines Individuums in der Gesellschaft ausmachen.

Beeinflussende Faktoren

Die Lebensqualität wird durch bestimmte Faktoren begünstigt. Diese lassen sich grob unterteilen in materielle Faktoren und nicht-materielle Faktoren.

Materielle Faktoren

Zu den materiellen Faktoren zählen die finanziellen Mittel, die einer Person zur Verfügung stehen und die damit verbundenen Möglichkeiten. Je mehr Geld monatlich ausgegeben werden kann, desto besser lässt sich die materielle Lebensqualität beschreiben. Dass es einer Person oder einer Familie finanziell gut geht, erkennen Außenstehende an den Konsumgütern, die die Person oder Familie sich leisten.

Nicht-materielle Faktoren

Unter die nicht-materiellen Faktoren fallen unter anderem

  • Bildung
  • Beruf
  • der soziale Status in der Gesellschaft
  • soziale Kontakte und
  • Gesundheit.

Viele dieser Faktoren wirken sich auf den materiellen Wohlstand aus oder ergeben sich aus diesem. Daher kann geschlussfolgert werden, dass die Lebensqualität sich aus einem Wechselspiel aus materiellen und nicht-materiellen Faktoren ergibt und dass ein Faktor alleine die Lebensqualität nicht oder nur bedingt positiv beeinflussen kann.

Unterschiedliche Ansichten machen eine Messung schwierig

Lebensqualität kann nur schwer oder gar nicht gemessen werden, da jedes Individuum unterschiedliche Ansprüche und Vorstellungen von einem qualitativ hochwertigem Leben hat. Die einen sind dann zufrieden, wenn sie sich einen materiellen Wohlstand aufbauen können, die anderen sind zufrieden, wenn sie glücklich mit ihrer Familie leben können. Lebensqualität ist also immer individuell.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Lebensqualität

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen