Mittwoch 23.04.2014 11:13

Erektionsstörungen

Die mangelhafte Versteifung des Penis bei einer Potenzstörung oder Erektiler Dysfunktion

Kann der Mann eine Erektion über mehrere Versuche und einen längeren Zeitraum hinweg nicht aufrechterhalten, spricht man von der Erektilen Dysfunktion. Die Ursache kann bei einer Erkrankung wie Diabetes, Störungen in der Blut- und Nervenversorgung oder Bluthochdruck liegen, die Potenzstörung kann aber auch ohne ersichtlichen Grund auftreten. Mittlerweile kann eine Erektionsstörung je nach Ursache gezielt und oftmals auch erfolgreich behandelt werden.

Von einer Erektionsstörung spricht man, wenn die Versteifung des Penis unzureichend oder nur von kurzer Dauer ist. Sie behindert dauerhaft die partnerschaftliche Sexualität und belastet als Krankheit somit Psyche und soziales Gleichgewicht.

Als Folge einer Erkrankung, zum Beispiel Diabetes, Nervenerkrankung, Hormonelle Störung, ist sie häufig anzutreffen und muss somit über die Grunderkrankung behandelt werden. Sie kann aber auch einzeln auftreten oder im Zusammenhang mit dem Alter. Die Blutversorgung oder die Nerven können gestört sein, das Schwellkörpergewebe kann verletzt sein, es kann sich aber auch um ein psychisches Problem handeln.

Hier können Stress, Partnerschaftsprobleme, Leistungsdruck, Depressionen und vieles andere eine mangelnde Erektion auslösen. Es kommt auch vor, dass die Versagensangst im Zuge einer bestehenden Erektionsstörung weitere Dysfunktionen begünstigt.

Nach einer körperlichen Untersuchung beim Arzt (Urologe) kann eine entsprechende Therapie eingeleitet werden. Je nach Ursache können Medikamente, eine Operation, Hilfsmittel, wie zum Beispiel Vakuumpumpe, oder auch eine psychologische Behandlung nötig sein.

Diese Seite enthält Informationen zu Themen wie Bluthochdruck, Diabetes, Erektile Dysfunktion, Samenerguss, Sex, Urologen, Viagra und Vorzeitiger. Werfen Sie einen Blick in themenverwandte Bereiche, um möglicherweise noch weitere Informationen zu erhalten.

GRUNDINFORMATIONEN UND HINWEISE ZU EREKTIONSSTöRUNGEN

Priapismus - wenn der Penis krankhaft dauererregt ist

Eine Dauererektion wird nicht durch sexuelle Erregung ausgelöst, sondern häufig durch Penis-Verletzungen.

Priapismus - wenn der Penis krankhaft dauererregt ist

Wenn "er" nicht mehr will - In einer Beziehung richtig damit umgehen

Eine erektile Dysfunktion muss nicht das Ende des Sexuallebens oder das Ende der Beziehung bedeuten.

Wenn "er" nicht mehr will - In einer Beziehung richtig damit umgehen

Medizinische Gründe für Erektionsstörungen

Durchblutungs- und Hormonstörungen kommen als Ursache für eine erektile Dysfunktion in Betracht.

Medizinische Gründe für Erektionsstörungen

Psychische Gründe für Erektionsstörungen

Gerade bei jungen Männern haben Potenzstörungen häufig psychische Ursachen, wie z.B. Stress und Angst.

Psychische Gründe für Erektionsstörungen

Erstes Gespräch und Untersuchungen beim Arzt

Wer sich auf das Gespräch und die Untersuchung beim Arzt vorbereitet, empfindet den Gang zum Arzt als weniger unangenehm.

Erstes Gespräch und Untersuchungen beim Arzt

NEWS ZUM THEMA EREKTIONSSTöRUNGEN

RAUCHEN
Rauchen erhöht Risiko für erektile Dysfunktion – Tabakverzicht verbessert Potenz

Raucher aufgepasst – wissenschaftliche Studien belegen, dass der Griff zur Zigarette die Potenz schwächt. Das Risiko ... mehr

  • News vom 08.04.14
  • 62 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen

IMPOTENZ
Potenzprobleme: Eine Änderung des Lebensstils ist oft so wirksam wie Medikamente

Forscher aus Australien wollten ermitteln, wie man Männern mit Potenzproblemen am besten helfen kann. Dafür sammelten... mehr

  • News vom 07.04.14
  • 98 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen

EREKTIONSSTöRUNGEN
Erektile Dysfunktion bei Jüngeren – Ursache liegt häufig in den Venen

Die erektile Dysfunktion ist kein Problem des Alters. Zwar nimmt die Zahl der Betroffenen mit jedem Lebensjahrzehnt u... mehr

  • News vom 20.12.13
  • 648 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
  • 3 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen

SCHMERZEN
Viele Schmerzpatienten haben sexuelle Funktionsstörungen - Doch beim Arzt schweigen sie

Menschen mit chronischen Schmerzen sind im Alltag oft eingeschränkt, denn die Beschwerden sind ihr ständiger Begleite... mehr

  • News vom 11.12.13
  • 221 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen

EREKTIONSSTöRUNGEN
Stoßwellentherapie soll bei Potenzstörung helfen

Die sogenannte Stoßwellentherapie kommt in verschiedenen medizinischen Bereichen zum Einsatz. Aktuell nutzt man sie v... mehr

  • News vom 21.10.13
  • 685 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen

ALLGEMEINE ARTIKEL ZUM THEMA EREKTIONSSTöRUNGEN

EREKTION
Training und Tipps für eine bessere Erektionsfähigkeit

Ein übermäßiger Konsum von Nikotin und Alkohol wirkt sich mitunter negativ auf die Blutgefäße im Penis aus.

  • 46390 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
  • 3 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Erektion: Training und Tipps für eine bessere Erektionsfähigkeit

FORTPFLANZUNG
Kugelbauch steht Vaterglück im Weg

Ein kleiner Wohlstandsbauch wird von vielen Frauen an ihren Männern akzeptiert. Wenn die Familienplanung jedoch glücken soll, sind knackige Kerle gefragt.

  • 4464 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Fortpflanzung: Kugelbauch steht Vaterglück im Weg

SEXUALTHERAPEUTEN
Tätigkeitsgebiet und Aufgaben eines Sexualtherapeuten

Orgasmusprobleme, aber auch Libidostörungen können vom Sexualtherapeuten behandelt werden.

  • 6171 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 105 Bewertungen
Sexualtherapeuten: Tätigkeitsgebiet und Aufgaben eines Sexualtherapeuten

POTENZMITTEL
Anwendung, Einsatz und Wirkung von Potenzmitteln

Gegen Erektionsstörungen sollen Potenzmittel eingesetzt werden, um Erektion herbei zu führen.

  • 18876 Lesungen
  • 3 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 309 Bewertungen
Potenzmittel: Anwendung, Einsatz und Wirkung von Potenzmitteln

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

NARZISSMUS
Die Geschichte des Narzissmus - Wie Narkissos sich in sein Spiegelbild verliebte

Der Begriff "Narzissmus" geht auf eine Legende aus dem alten Griechenland zurück, der Sage von Narkissos.

  • 3198 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Narzissmus: Die Geschichte des Narzissmus - Wie Narkissos sich in sein Spiegelbild verliebte

Forenbeiträge aus dem Bereich Erektionsstörungen

25.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Tank nie voll

Hallo Leute, Hab mal mir einer geschlafen die ich im Club kennengelernt hab und da ist was schief gegangen .. seit dem verhält sich mein ding ...

17.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Was ist los?

Hallo zusammen! Erstmal zu meiner Person, ich bin 19 Jahre alt, männlich und bin zufrieden mit meinem Körper/Aussehen. Aber ich hab ein gross...

19.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Hat jemand Erfahrungen mit einem PDE-5-Hemmer?

Wie hilfreich sind PDE-5-Hemmer, wenn man unter Erektionsstörungen leidet? Sind sie wirklich so hilfreich wie versprochen, oder gibt es zu vi...

16.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Es regt sich nichts mehr bei mir

Ich habe seit einiger Zeit Erektionsstörungen und es GEHT NICHTS MEHR!!! Woran liegt das???

15.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Penis wird nicht steif

Hallo Leute, ich habe mal eine wichtige Frage, vielleicht ja jemand auch Probleme damit. Betreff: ich bekomme beim Sex keinen steifen Penis, ...

02.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Was kann ich gegen meine Erektionsstörungen tun?

Hallo Männer!Es ist mir wirklich peinlich über mein Problem zu reden.Seit einigen Wochen habe ich Erektionsstörungen.Was kann ich dagegen tun?...

19.11.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Wie lang darf man SKAT-Injektionen verabreichen, kann es zu negativen Nebenwirkungen kommen?

Mein Bruder leidet unter seinen Errektionsproblemen und hat von dieser SKAT-Injektion gehört. Statt Viagra würde er lieber diese Injektionen b...

17.09.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Penis wird nicht mehr richtig steif

Wie ist es bei euch so Bei mir ist es voll extrem wen ich jeden tag mir einen z.b. runter hole wird mein penis nicht mehr richtig steif...

09.09.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Erektionsstörungen und Kavaliersschmerzen

Hallo zusammen, kann mir jmd. einen Tipp geben, was man gegen den Kavaliersschmerz tun kann, wenn man keine Erektion bekommt um sich Er...

30.08.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Erektionsstörungen - Diskutieren Sie mit!

EREKTIONSSTöRUNGEN
Richtige Behandlung, Verfahren, Ärztin, Arzt, TherapeutIn finden bei Erektile Dysfunktion

Nach längerer Enthaltsamkeit von mehr oder weniger 5 bis 10 Jahren, einiger weniger Bordellbesuche und regelmäßigem Onanieren (oft unterstützt...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Erektionsstörungen Forum

MEHR EREKTIONSSTöRUNGEN

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Phytotherapie: Die Therapie von Krankheiten durch die Wirkstoffe der Heilpflanzen.

Phytotherapie

Die Therapie von Krankheiten durch die Wirkstoffe der Heilpflanzen.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April