Dienstag 02.09.2014 23:17

Darmmittel

Bei Erkrankungen und Beschwerden im Darm

Darmmittel helfen bei Beschwerden und Erkrankungen des Darms. Es gib Darmmittel gegen Blähungen und Verdauungsbeschwerden, Mittel gegen Durchfall, Mittel gegen entzündliche Darmerkrankungen sowie Darmmittel zur vermehrten Bildung von Gallensäure.

Der Magen nimmt zerkaute Nahrung auf, vermengt sie mit Magensaft und leitet die zu Brei gewordene Speise in den vier Meter langen Dünndarm, der aus drei Teilen besteht: Dünndarm (Duodenum), Leerdarm (Jejunum) und Krummdarm (Ileum). Der Speisebrei wird mit Bauchspeicheldrüsensekreten, Dünndarmsekreten und Gallenflüssigkeit weiter verdaut. Vom Dünndarm gelangt die Nahrung in den Dickdarm, wo sie bis zu siebzig Stunden bleiben kann. Die Teile, die der Körper nicht verwertet, werden als Stuhlgang ausgeschieden.

Ist der Darm erkrankt, helfen Arzneimittel für den Darm. Hat man drei Tage keine Verdauung, spricht man von Verstopfung. Abführmittel können helfen. Man sollte sie nicht regelmäßig einnehmen, weil sich der Darm an die Unterstützung gewöhnt und träge wird. Bewegung und Flüssigkeit können Beschwerden vorbeugen. Von Durchfall spricht man, wenn man öfter als dreimal am Tag Stuhlgang hat. Er ist oft die Folge einer Infektion und kann die positive Wirkung haben, den Darm von Bakterien zu befreien. Der Körper verliert dadurch Flüssigkeit. Man muss zusätzlich trinken, um den Wasserhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen. Medikamente stoppen den Durchfall und reduzieren den Wasserverlust.

Blähungen entstehen durch Luftschlucken beim Essen oder durch Lebensmittel. Es kommt zu Gas- und Schaumbildungen im Darm, die Bauchschmerzen verursachen. Arzneimittel, durch die schaumähnliche Blasen zerfallen, lindern diese Beschwerden.

GRUNDINFORMATIONEN ZU DARMMITTELN

Anwendung, Einsatz und Wirkung von Darmmitteln

Bei starken Darmbeschwerden können Medikamente oder natürliche Stoffe schnelle Hilfe versprechen.

Anwendung, Einsatz und Wirkung von Darmmitteln

NEWS ZUM THEMA DARMMITTEL

DARMMITTEL
Fäkalientransplantation: Gefrorener Stuhl gesunder Menschen als Medikament bei Darmkrankheiten

Die Vorstellung mag den einen oder anderen abschrecken, doch diverse Studien konnten inzwischen zeigen, dass eine Fäk... mehr

  • News vom 05.05.14
  • 226 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3.5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen

DARMENTZüNDUNG
Bei chronisch entzündlicher Darmerkrankung kann es nach Flugreisen zu Problemen kommen

Bei einer Schweizer Studie stellte man fest, dass Menschen, die an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung erkra... mehr

  • News vom 19.09.13
  • 1994 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen

DARMMITTEL
Sanfte Mittel, die dem Darm bei Verstopfung helfen

Eine Verstopfung (medizinisch: Obstipation) hat ihre Ursache oft in ungesunder Lebensweise. Hier helfen einige Maßnah... mehr

  • News vom 07.11.11
  • 1208 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen

DARMMITTEL
Was einen gereizten Darm wieder zur Ruhe bringt

Völlegefühl, Sodbrennen oder Kneifen im Bauch – nervliche Belastungen, Stress, aber auch zu fette Speisen und Alkohol... mehr

  • News vom 04.11.11
  • 6418 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen

ANTIBIOTIKA
Verbesserte Antibiotika-Wirkung dank eines Medikamentes gegen Durchfall

Jeder Mensch kann etwas mit dem Begriff Antibiotika anfangen, denn so ziemlich jeder musste das Medikament schon einm... mehr

  • News vom 27.04.11
  • 903 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen

ALLGEMEINE ARTIKEL ZUM THEMA DARMMITTEL

BLäHUNGEN
Die Windmacher - Blähungshilfen, damit Babys quälende Winde besser verwehen

Besonders in den ersten Lebensmonaten leiden mehr oder weniger fast alle Säuglinge unter Blähungen.

  • 5258 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Blähungen: Die Windmacher - Blähungshilfen, damit Babys quälende Winde besser verwehen

MAGEN-DARM-BESCHWERDEN
Wenn der Magen drückt und der Darm rebelliert - Obst, Gemüse und Tee können helfen

Die Winterzeit ist auch Schlemmerzeit mit Gänsebraten, Ente, dicke Soßen, Nachtisch und Weihnachtskeksen. So manch ein Magen oder Darm macht dann jedoch dank der fetten und süßen Speisen schlapp. Wir geben Tipps zur Regulierung der Magen-Darm-Beschwerden.

  • 9449 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Magen-Darm-Beschwerden: Wenn der Magen drückt und der Darm rebelliert - Obst, Gemüse und Tee können helfen

REIZDARM-SYNDROM
Das Reizdarm-Syndrom aus ganzheitlicher Sicht

Wer bisher bei der Behandlung seines Reizdarms wenig Erfolge erzielen konnte, sollte einen Gang zum Heilpraktiker wagen. Dieser kann mithilfe der Iridologie feststellen, was einem Menschen fehlt.

  • 6371 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Reizdarm-Syndrom: Das Reizdarm-Syndrom aus ganzheitlicher Sicht

BLUTWURZ
Blutwurz als heilkräftige Pflanze

Neben der früheren Bedeutung in der Herstellung von Tinte findet sich der Tee als hilfreiche Anwendung bei Magen- und Darmbeschwerden.

  • 3277 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Blutwurz: Blutwurz als heilkräftige Pflanze

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

ANTIBIOTIKA
Antibiotika: Gerade in der Winterzeit Fluch und Segen zugleich

In der Winterzeit werden besonders viele Antibiotika verschrieben, wie aktuelle Untersuchungen zeigen. Doch gerade gegen typische Winterkrankheiten wie Grippe und Erkältung können diese nicht viel ausrichten.

  • 2667 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Antibiotika: Antibiotika: Gerade in der Winterzeit Fluch und Segen zugleich

Forenbeiträge aus dem Bereich Darmmittel

17.05.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Erst Durchfall dann zwei Wochen keinen Stuhlgang

Hallo!Vor zwei Wochen hatte ich einen aussergewöhnlich starken Durchfall.Jetzt,nach zwei Wochen hatte ich immer noch keinen Stuhlgang.Was kann...

10.02.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Welches Medikament bei Durchfall?

Hallo Community, meine kleine Schwester ist 6 und hat seit heute Morgen extremen Durchfall. Wisst ihr da ein (nicht so starkes) Medikament od...

29.12.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Ist "Uzara" gegen Durchfall auch für Kleinkinder geeignet?

Hallo! Wenn ich Durchfall habe, nehme ich neuerdings Uzaza, ein pflanzliches Mittel. Es wirkt sehr gut bei mir. Könnte ich es auch meinen Kind...

24.07.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Ist Perenterol ein gutes Darmmittel gegen Durchfall?

Ich fahre bald mit meiner Freundin in den Urlaub und packe gerade unsere Reiseapotheke, ist Perenterol ein gutes Darmmittel gegen Durchfall? O...

05.07.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Versehentlich Bioflorin vaginal verwendet

Habe versehentlich Bioflorin vaginal verwendet. Kann das schlimme Folgen haben? Ist schon jemandem das gleiche passiert?

24.03.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Auf welcher Position bekomme ich einen Einlauf?

Ich habe immer Verstopfung. Der Arzt empfiehlt mir, dass ich von Zeit zuer Zeit einen Einlauf nehme. Mein Mann hat gesagt, dass es bei ihm dam...

03.06.12
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Verdauungsstörung Behandlung Resolor

Ich habe das Medikament Resolor vom Arzt verschrieben bekommen und es ist das erste das hilft. Leider sind u.a. als Nebenwirkung Kopfschmerzen...

03.05.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Hilft Milchzucker bei Stuhlgangproblemen?

Halli Hallo, ich trage seit einiger Zeit ein echtes Problem mit mir rum und weiß nicht genau woher es kommt. Ich esse normal und auch sonst gi...

23.02.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Bei Darmproblemen erstmal Tee

Ich muss sagen Tee ist bei Bauchschmerzen und einem aufgeblähtem Bauch das allerbeste Mittel. Nicht nur dass er ganz schnell Linderung verspri...

27.01.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmmittel - Diskutieren Sie mit!

DARMMITTEL
Ist eine Kümmel-Fenchel-Anis Mischung am besten?

Hallo, mein Magen ist sehr empfindlich. Ich habe oft Magenschmerzen und Blähungen.Ich brühe mir eine Teemischung aus Kümmel-Fenchel-Anis auf.D...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Darmmittel Forum

ANDERE WEBSEITEN ZUM THEMA

www.medical-wellness.de.tf

Darmsanierung - MikroEMsan

MikroEMsan und Lactobasan. Moderne Probiotika mit probiotischen Mikroorganismen.

  • 162 Bewertungen
www.m-ww.de/pharmakologie/arzneimittel/magen_darm/

Medicine-Worldwide - Magen-Darm-Mittel

Ausführliche Informationen über Magen-Darm-Mittel. Zusammenfassung, Der Magen, Der Darm.

  • 212 Bewertungen

  • 1

MEHR DARMMITTEL

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Grün, rot, gelb, orange: Gemüse ist nicht nur gesund, sondern auch lecker und abwechslungsreich

Grün, rot, gelb, orange

Gemüse ist nicht nur gesund, sondern auch lecker und abwechslungsreich

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat September