Proktologen

Ärzte, die sich auf die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Enddarms spezialisiert haben

Ein Proktologe ist ein Arzt, der sich auf das Teilgebiet Proktologie spezialisiert hat. Proktologie befasst sich im Allgemeinen mit Erkrankungen des Enddarms. Dies schließt Erkrankungen des Grimmdarms, des Mastdarms und des Analkanals ein. Häufige proktologische Erkrankungen sind Hämorrhoiden, Stuhlinkontinenz oder eine Analfissur.

Portrait eines Arztes mit seiner Helferin, beide in weißen Kitteln, lächelnd
Portrait of a doctor and his co-worker © János Gehring - www.fotolia.de

Als Proktologen bezeichnet man Fachärzte, die sich auf das medizinische Gebiet der Proktologie spezialisiert haben. Dazu gehören Erkrankungen des Enddarms und des Afters. Das Wort "Prokt" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Afte".

Proktologen behandeln speziell Krankheiten des Analkanals, des Mastdarms und des Grimmdarms. Ärzte, die sich auf Proktologie spezialisieren möchten, müssen zuvor eine einjährige Weiterbildung zu diesem medizinischen Fachgebiet absolvieren. Das erlernte Wissen wird einer mündlichen Prüfung vor der Landesärztekammer unterzogen.

Untersuchungen und behandelte Erkrankungen

Zu den Aufgaben eines Proktologen zählen Untersuchungen, Diagnosen und Behandlungen des Enddarms, zu dem der Mastdarm, der Grimmdarm und der Analkanal gehören.

Proktologische Untersuchungen sind beispielsweise

Zu den Erkrankungen, die von einem Proktologen behandelt werden, gehören unter anderem

Häufig scheuen Menschen aus falscher Scham oder Angst den Gang zu einem Proktologen. Dies ist aber unnötig, da die Untersuchungen in der Regel schmerzfrei verlaufen.

Zudem besteht die Gefahr, dass Leiden, die ansonsten leicht zu behandeln wären, verschlimmert werden. Besonders lästige Hämorrhoidenbeschwerden lassen sich von einem Proktologen schnell erkennen und dementsprechend behandeln.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Proktologen

Allgemeine Artikel zum Thema Proktologen

Steißbeinfistel

Steißbeinfistel

Eine chronisch-entzündliche Erkrankung im Bereich der Gesäßfalte.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen