Arzneimittelexanthem

Die Arzneimittelallergie wird als eine Form von Nebenwirkungen von Arzneimitteln hervorgerufen

Ein Arzneimittelexanthem tritt zeitlich versetzt einige Tage nach der Einnahme von Medikamenten auf. Die Unverträglichkeit äußert sich in allergischen Reaktionen wie Hautausschlägen, Erbrechen, Durchfällen oder Schwellungen der Mundschleimhäute.

Junge Frau über Kloschüssel gebeugt, Übelkeit, Erbrechen
Young caucasian woman in toilet © Piotr Marcinski - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Arzneimittelexanthem

Arzneimittelexantheme beschreiben eine Allergie gegen Arzneimittel. Es kommt zu Veränderungen oder auch Erkrankungen an der Haut und den Schleimhäuten.

Ursachen

Solche allergischen Reaktionen können sowohl durch innerliche als auch durch örtliche Anwendung verschiedener Medikamente auftreten.

Auslöser durch innerliche Anwendung

Zu den Medikamenten, die durch innerliche Anwendung zu allergischen Reaktionen führen können, zählen beispielsweise bestimmte

Auslöser durch örtliche Anwendung

Medikamente, die durch örtliche Anwendung Allergien hervorrufen können, sind zum Beispiel bestimmte

Ausprägungsformen und Symptome

Diese Arzneimittelexantheme können innerhalb weniger Stunden oder Tage auftreten, je nachdem wie sehr der Körper für die Inhaltsstoffe sensibilisiert wurde, das heißt wie oft man ein Medikament mit einem bestimmten Wirkstoff eingenommen hat. Bei einer Pseudoallergie kann es auch bei der ersten Medikamenteneinnahme zu Arzneimittelexanthemen kommen, obwohl keine Sensibilisierung für den entsprechenden Wirkstoff vorliegt.

Es kommt vor allen Dingen zu Hautreaktionen, aber auch weitere Symptome sind möglich.

Hautreaktionen:

Weitere Symptome:

Unter ärztlicher Aufsicht wird das entsprechende Medikament in der Regel sofort abgesetzt. In schweren Fällen kann es, durch eine allergische Überreaktion, zu einem anaphylaktischen Schock kommen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Arzneimittelexanthem

Allgemeine Artikel zum Arzneimittelexanthem

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen