Strandhotels - Merkmale, Ausstattung und beliebte Regionen

Unter einem Strandhotel versteht man ein Hotel, das direkten Zugang zum Strand bietet. Strandhotels eignen sich ausgezeichnet für einen Badeurlaub. Hier wohnt man mit Meerblick und erlebt man einen entspannten Urlaub, und wenn einem nach Bewegung ist, findet man am Wasser eine Menge Sportmöglichkeiten. Informieren Sie sich über Merkmale und Ausstattung von Strandhotels.

In einem Hotel direkt am Strand wohnen

Strandhotels: Typische Merkmale

Bei Strandhotels handelt es sich um Hotels, die ihren Gästen einen unmittelbaren Zugang zu einem Strand ermöglichen. Für einen Badeurlaub ist ein Strandhotel genau die richtige Unterkunft.

Viele Urlauber träumen von einem Urlaub an einem Traumstrand mit weißem Sand und Palmen. Dabei sollte auch die Unterkunft einen herrlichen Blick auf den Strand und das blaue Meer bieten. In einem Strandhotel ist dies in der Regel der Fall.

Lage am Strand

Als Strandhotels werden Hotels bezeichnet, die direkt an einem Strand liegen. Durch ihre günstige Lage muss der Gast nur einen kurzen Weg zum Strand und zum Meer zurücklegen.

Einige Hotels verfügen sogar über eigene Strandabschnitte, die ausschließlich den Hotelgästen vorbehalten sind. Aus diesem Grund eignen sie sich hervorragend für einen klassischen Badeurlaub.

Meerblick

Darüber hinaus ermöglichen Strandhotels von ihren Zimmern aus einen wunderbaren Blick auf das Meer. Da dies natürlich nicht bei allen Zimmern der Fall sein kann, ist es ratsam, dass man bei der Buchung des Hotels im Reisebüro angibt, dass man ein Zimmer mit Blick auf das Meer wünscht, wobei in manchen Fällen ein Aufpreis bezahlt werden muss.

Bei dem Begriff "Strandhotel" handelt es sich lediglich um die Bezeichnung der Lage des Hotels. Über die Qualität und den Standard der Unterkunft sagt er jedoch nichts aus, sodass man sich vor der Buchung gut über das Hotel informieren sollte, damit es nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt.

In einem Strandhotel hat der Gast den Vorteil, dass er schon nach dem Frühstück direkt an den Strand gehen kann und keine weiten Wege zu Fuß oder gar mit dem Auto zurücklegen muss. Auch überflüssiges Gepäck braucht nicht mitgenommen werden, da man jederzeit schnell ins Hotelzimmer zurückkehren kann, wenn man etwas benötigt.

Hat man Hunger oder Durst, ist das Hotelrestaurant nicht weit entfernt und bietet Gelegenheit für einen Snack oder einen Drink. Oftmals bieten diese Hotels ihren Gässten All-Inclusive, sodass man den Aufenthalt so richtig genießen kann. Gibt es hoteleigene Strandabschnitte, ist es nicht selten, dass man auch direkt an der Strandliege bedient wird und beispeilsweise einen Cocktail serviert bekommt.

Strandhotels verfügen oft über eigene Strandabschnitte mit Liegen
Strandhotels verfügen oft über eigene Strandabschnitte mit Liegen

Ausstattung und Angebote

Strandhotels sind darauf ausgerichtet, den Gästen einen möglichst erholsamen Urlaub zu bieten. Mit der speziellen Lage legen sie bereits den Grundstein dafür. Was die Ausstattung des Hotels angeht, steht die Entspannung ebenfalls im Vordergrund - die Hotelzimmer sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre; hier zieht man sich zur Nachtruhe gerne zurück und wacht morgens erholt wieder auf.

Große Fenster, und häufig auch ein Balkon, sorgen dafür, dass die Räumlichkeiten schön hell sind. Oftmals wird eine maritime Einrichtung gewählt, die das Hotel auch im Winter gemütlich macht, denn nicht nur in den warmen Monaten werden Strandhotels gerne gebucht. Wer einen Tag an der rauen See verbracht hat, wird es genießen, in eine warmes, komfortables Hotel zurückkehren zu können.

Häufig verfügen die Hotels über eigene Strandcafés, -restaurants oder -bars. Hier kann man einen Drink zu sich nehmen oder landestypisch essen, und dabei die Aussicht auf das Meer genießen.

In vielen Hotels wird auch Wellness großgeschrieben. können die Gäste häufig aus einem breiten Sortiment entsprechender Anwendungen wählen, beispielsweise

und vieles mehr. Nicht nur Erholungssuchende kommen in einem Strandhotel auf ihre Kosten. Andere wiederum möchten ihren Urlaub aktiv verbringen; auch auf diese Zielgruppe haben sich viele Strandhotels spezialisiert. In diesem Fall gibt es diverse Sportmöglichkeiten wie etwa

angeboten.

Besonders auch Wassersport wird in vielen Strandhotels angeboten
Besonders auch Wassersport wird in vielen Strandhotels angeboten

Beliebte Regionen mit tollen Strandhotels

Ein Strandhotel eignet sich hervorragend für einen Badeurlaub, denn das spezielle Hotel ermöglicht seinen Besuchern in der Regel einen direkten Zugang zum Strand. Die Auswahl an Strandhotels ist groß, sodass man rund um den Erdball geeignete Urlaubsregionen mit tollen Strandhotels findet.

Jumeirah Beach Hotel in Dubai

Als beliebtestes Strandhotel der Welt gilt das Jumeirah Beach Hotel in Dubai. Die opulente Luxusherberge liegt am Persischen Golf und verfügt sogar über einen eigenen Hafen für Segelyachten. Besonders auffallend an dem Strandhotel ist seine bemerkenswerte Architektur, die einer Meereswelle ähnelt.

Strandhotels auf den Malediven

Eine ebenso reizvolle Urlaubsregion sind die Malediven. Dort findet man gleich zwei traumhafte Strandhotels, bei denen es sich um Anlagen handelt.

Traumstände auf den Malediven
Traumstände auf den Malediven

Rheeti Rah Resort

Auf der Hauptinsel Male befindet sich das Rheeti Rah Resort. Direkt am Strand liegen mehrere luxuriöse Villen, die über eine eigene Veranda und sogar über einen eigenen Badesteg verfügen. Die Hotel-Anlage bietet Platz für 200 Besucher, die von 700 Angestellten bedient werden.

Cocoa Island Resort

Die zweite Anlage ist das Cocoa Island Resort, das auf einer privaten Insel liegt. Dort werden verschiedene Luxusvillen durch lange Stege, die ins Meer hineinragen, mit dem Hauptgebäude verbunden. Darüber hinaus kombiniert die Hotelanlage traditionelle und moderne Stilelemente miteinander.

Le Touessrok auf Mauritius

Eine weiteres Strandhotel der Superlative ist das 5-Sterne-Hotel Le Touessrok. Es befindet sich auf der Insel Mauritius, an der Trou d'Eau Douce-Bucht in einer traumhaften Lagune. Auch hier werden den Gästen komfortable Villen geboten, die eine fantastische Aussicht auf den Indischen Ozean ermöglichen.

Wer gerne Golf spielt, kann per Schnellboot auf eine Insel in der Nähe gelangen, auf der sich ein von Bernhard Langer entworfener Golfkurs befindet. Darüber hinaus gibt es auch eine hoteleigene Badeinsel.

Mauritius als Traumdestination
Mauritius als Traumdestination

The Sarojin in Thailand

Ebenfalls sehr beliebt für einen Badeurlaub ist Thailand. Dort befindet sich in der Region Khao-Lak das Strandhotel "The Sarojin". Die dortigen Sandstrände erstrecken sich über mehrere Kilometer. Zum Hotelservice gehören auch private Dinner am Strand sowie Thai-Massagen.

Strandhotels in Deutschland

Strandhotels gibt es nicht nur im sonnigen Süden, sondern auch an Deutschlands Küsten. So findet man gute Hotels u.a.

Kurhaus Binz auf Rügen

Wer lieber in Deutschland Urlaub macht, kann auf Rügen das Kurhaus Binz besuchen. Das Strandhotel befindet sich in unmittelbarer Nähe der Strandbrücke, die das Wahrzeichen von Binz bildet. Den Besucher erwarten dort 5-Sterne-Komfort sowie umfangreiche Wellnesseinrichtungen, sodass auch bei schlechtem Wetter Erholung garantiert ist.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • strand in bansin © detlef menzel - www.fotolia.de
  • Traumstrand © M.Rosenwirth - www.fotolia.de
  • sexy surf 11 © artproba - www.fotolia.de
  • beauty at the beach © Sandor Jackal - www.fotolia.de
  • Tropical relax in Mauritius © Oleksandr Dibrova - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema