Homo-Ehe

Eingetragene Lebenspartnerschaft zweier Partner des gleichen Geschlechts

Die Homo-Ehe, auch eingetragene Lebenspartnerschaft genannt, ist eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft, die auch rechtlich nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG) als solche anerkannt wurde. Mit der Einführung der Homo-Ehe wurde ein großer Schritt in Richtung Gleichberechtigung homo- und heterosexueller Paare gegangen, dem aber bis zur vollständigen Gleichberechtigung noch einige folgen müssen.

Rückansicht schwules Paar, einer umarmt den anderen
couple © Nabil BIYAHMADINE - www.fotolia.de

Die Homo-Ehe ist die Bezeichnung einer gleichgeschlechtlichen Ehe, also die amtliche Verbindung zwischen zwei Frauen oder zwei Männern. Lesbische und schwule Paare können ihre Liebe seit dem 1. August 2001 in Deutschland mit der eingetragenen Lebensgemeinschaft besiegeln lassen.

Rechte der Lebenspartner

Die Lebenspartner haben in vielen Bereichen ähnliche Rechte wie die Partner einer Ehegemeinschaft, alle Punkte sind jedoch noch nicht angeglichen und je nach Bundesland sind in Deutschland auch verschiedene Stellen für die Homo-Ehe zuständig. So können die Partner zwar denselben Familiennamen tragen und sind sich gegenseitig zur Unterstützung und Fürsorge verpflichtet, das Steuerrecht, Beamtenrecht und Bundessozialhilfegesetz hat allerdings in einigen Bestimmungen immer noch keine Angleichung geschaffen.

Bei einer Adoption können beide gemeinsam kein Kind adoptieren, ein Partner alleine kann die Adoption jedoch mit Zustimmung des anderen durchführen.

Seit der Einführung des Gesetzes im Jahr 2001 wurden in Deutschland mehr als 15.000 Homo-Ehen geschlossen und obwohl die Bundesrepublik mit mehr Nachfrage gerechnet hat, ist ein Ansturm wohl auch in Zukunft auszuschließen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Homo-Ehe

Allgemeine Artikel zur Homo-Ehe

Die Ehe unter Schwulen

Die Ehe unter Schwulen

Schwule Paare haben in vielen Ländern noch immer nicht dieselben Rechte wie heterosexuelle Paare. Auch in Deutschland leben sie mit Einschränkungen.

Lesbenehe - Gleiches Recht für alle

Lesbenehe - Gleiches Recht für alle

Seit Einführung der heterosexuellen Ehe in Ländern wie Dänemark und Deutschland, haben Lesben und Schwule mit weniger Einschränkungen zu kämpfen als zuvor.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen