Weihnachten

Das Fest der Liebe

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Geschenke unter einem Christbaum mit roten Kugeln
Geschenke unter dem Christbaum © mao-in-photo - www.fotolia.de

Das gemütliche Weihnachtsfest beginnt mit dem Heiligabend am 24. Dezember und endet am 26. mit dem zweiten Weihnachtstag. Zu Weihnachten gehören jede Menge Bräuche wie ein Weihnachtsbaum, Weihnachtsgebäck sowie eine große Bescherung für die Kinder.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Christen feiern Weihnachten die Geburt Jesu. Damit gehört dieses Fest zu den drei Hauptfesten der christlichen Kirche. Die Weihnachtszeit beginnt mit der Adventszeit und endet am 6. Januar. Der höchste Festtag ist immer der 25. Dezember, also der 1. Weihnachtsfeiertag. Am Abend zuvor, am Heiligabend beginnen die Feierlichkeiten, am zweiten Weihnachtsfeiertag enden sie.

In Deutschland sind die beiden Weihnachtsfeiertage - im Gegensatz zum Heiligabend - gesetzliche Feiertage. Am Heiligabend wird meist bis Mittags oder Nachmittags gearbeitet oder eingekauft. Gegen Abend wird dieser Tag fast überall als Stiller Feiertag gefeiert. Weihnachten gilt als Familienfest. Die Kinder haben Weihnachtsferien und daher genug Zeit, den verschiedensten Bräuchen in der Weihnachtszeit nachzugehen. Für Kinder steht an erster Stelle fast immer die Bescherung. Aber auch das Schmücken des Tannenbaums oder das gemeinsame Festtagsessen sind beliebt.

Viele Familien singen und musizieren auch gemeinsam. Gläubige Christen besuchen am Heiligabend die Christvesper bzw. die Christmette. Viele Gemeinden bieten mehrere Gottesdienste, darunter auch Familiengottesdienste an. Nach dem Besuch der Kirche wird meist das Essen bereitet, bevor anschließend die Bescherung ansteht. Während der Heiligabend oft im engsten Familienkreis gefeiert wird, finden am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag häufig kleinere Feiern mit Verwandten oder Freunden statt. Diese Tradition verdeutlicht, dass Weihnachten in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert hat.

Es wird von fast ausnahmslos allen Christen in Deutschland und in anderen Ländern gefeiert, wobei nur die wenigsten von ihnen streng gläubig sind.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zu Weihnachten

Warum Weihnachten ein Fest der Familie ist

Warum Weihnachten ein Fest der Familie ist

Ob nun Plätzchen, Glühwein oder verträumte Schneelandschaften: Weihnachten ist immer wieder ein besonderes Ereignis - auch für die ganze Familie.

  • 1635 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Bräuche in der Weihnachtszeit

Bräuche in der Weihnachtszeit

Ob nun das Schmücken des Christbaums an Heiligabend, die Mitternachtsmesse oder das Öffnen der Geschenke am ersten Weihnachtstag - sie alle zählen zu den weihnachtlichen Bräuchen.

  • 1344 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
So feiert man im Ausland Weihnachten

So feiert man im Ausland Weihnachten

Ob in Australien bei 40 Grad Hitze am Strand oder auf den Straßen Brasiliens - Weihnachten und die Geburt Jesu werden überall gefeiert.

  • 1674 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen