Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherungen dienen zum Schutz vor Schadensersatzansprüchen

Durch eine Haftpflichtversicherung versichert sich der Versicherer vor Schadensersatzansprüchen, die z.B. durch eine unachtsame Handlung im Alltag entstanden sind. Neben der Privathaftpflichtversicherung gibt es viele weitere Formen der Haftpflicht.

Fenster mit zerbrochener Scheibe, Aussicht auf blauen Himmel
broken glass © olly - www.fotolia.de

Eine Haftpflichtversicherung deckt Schadensansprüche anderer Personen ab, die diese nach nicht selbst verschuldeter Sach- oder Personenbeschädigung seitens des Versicherten an den Versicherten stellen. Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ist freiwillig.

Da die finanziellen Ansprüche aber sehr hoch ausfallen und den Nicht-Versicherten in den finanziellen Ruin führen können, wird der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung allgemein empfohlen.

Vorteile: zwei Beispiele

Die Vorteile einer Haftpflichtversicherung werden aus folgendem Beispiel ersichtlich.

Sachschäden

Beim Fußballspielen wird der Ball versehentlich in ein Wohnhausfenster geschossen. Die Scheibe geht ebenso zu Bruch wie mehrere wertvolle Vasen, die auf der Fensterbank standen.

Rechtlich gesehen muss der Verursacher, also derjenige, der den Ball geschossen hat, für den entstandene Sachschaden aufkommen, der in diesem Fall tausend Euro leicht überschreiten kann. Versicherte erhalten dagegen den Betrag von ihrer Haftpflichtversicherung erstattet.

Personenschäden

Es gibt aber auch Fälle, bei denen die Schadenssumme in die Millionen gehen kann. Das ist zum Beispiel oft bei Personenschäden der Fall. Man stelle sich vor, dass beim Putzen des Fensters im dritten Stock ein Gegenstand über die Fensterbank rutscht und einen Passanten am Kopf trifft. Die Person ist schwer verletzt, muss mehrere Wochen im Krankenhaus behandelt werden und ist anschließend auf Rehabilitationsmaßnahmen angewiesen.

Die Kosten für Behandlung und andere nach dem Unfall erforderlichen Maßnahmen übernimmt bis zur vereinbarten Versicherungssumme die Haftpflichtversicherung eines Versicherten, ansonsten muss der Verursacher gegebenenfalls mit seinem Vermögen für die Schäden haften.

Arten der Haftpflichtversicherung

Neben der

gibt es unter anderem noch die

wobei letzte beiden aufgrund errechneter Risiken Pflicht sind. Des Weiteren können

abgeschlossen werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Haftpflichtversicherung

Allgemeine Artikel zum Thema Haftpflichtversicherung

Finanzen - Bereiche, Bedeutung und Tipps zur Verwaltung

Finanzen - Bereiche, Bedeutung und Tipps zur Verwaltung

Man spart, wenn die Einnahmen größer als die Ausgaben sind. Um den Überblick über laufende Kosten zu bewahren, hilft eine tabellarische Auflistung. Eine Übersicht über mögliche anfallende Kosten finden Sie auf den folgenden Seiten.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen