Sturzgeburt

Eine Geburt in allerkürzester Zeit ist immer gefährlich

Von einer Sturzgeburt wird dann gesprochen, wenn das Kind in einer sehr kurzen Zeit mit einigen wenigen Presswehen geboren wird. Sie kommt selten vor und kann bei der Mutter schwere Verletzungen der Geschlechtsorgane hervorrufen.

Frau in Krankenhauskleidung hält Hände an Kopf und schreit Wehen Geburt Schmerz
aaaagh the pain © Leah-Anne Thompson - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Sturzgeburt

Von einer Sturzgeburt spricht man, wenn die Geburt so rasch voranschreitet, dass sie fast völlig ohne Wehentätigkeit stattfindet, und das Kind innerhalb kürzester Zeit geboren wird.

Sturzgeburten sind gefürchtet, da sie die Gebärende meist nicht im Krankenhaus, sondern entfernt von medizinischer Hilfe und geeignetem Umfeld ereilen. Tritt eine Sturzgeburt ein oder in ihrem Verlauf womöglich sogar Komplikationen auf, hilft nur noch das Rufen eines Notarztwagens.

Gefahren einer Sturzgeburt

Die Sturzgeburt stellt nicht nur für den Körper, sondern auch für die Psyche der Gebärenden eine Extremsituation dar.

Besonders Erstgebärende leiden häufig nach einer Sturzgeburt unter einem

  • Geburtstrauma,

da alles so schnell und anders ablief als erwartet, und der Geist eine Weile dazu benötigt, sich mit diesem Sachverhalt auseinander zu setzen. Sturzgeburten sind oft mit

verbunden als normale - so genannte spontane - Geburten. Der Körper hat nur sehr wenig Zeit, sich auf das bevorstehende Ereignis vorzubereiten. Der Geburtsweg ist noch nicht geöffnet und geweitet, die weich machenden Hormone sind noch nicht ausgeschüttet oder haben ihre Tätigkeit noch nicht beendet.

  • Ohnmacht und Anfälle von Hyperventilation

sind deshalb unter Sturzgeburten keine Seltenheit. Außerdem sind Sturzgeburten meistens auch mit einem

verbunden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Sturzgeburt

Die Risiken einer Sturzgeburt

Die Risiken einer Sturzgeburt

Bei einer Sturzgeburt kommt das Baby ungewöhnlich schnell zur Welt. Durch mangelnde Vorbereitung auf die Geburt kann es zu Komplikationen kommen.

Allgemeine Artikel zum Thema Sturzgeburt

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen