Huhn

Hähnchen enthält viele Proteine, Vitamine und Mineralstoffe

Das Huhn zählt zum Geflügelfleisch. Es hat einen niedrigen Fettgehalt im Muskelgewebe und wird gerne in Form von Grillhähnchen, Brathähnchen oder Suppenhuhn gegessen. Bei der Zubereitung ist darauf zu achten, dass das Huhn stets durchgegart ist, da sonst Salmonellengefahr besteht.

Gebratene Hähnchenstreifen mit Salat auf weißer, eckiger Schale
chicken stripes with salad © Brebca - www.fotolia.de

Huhn zählt in Deutschland zu den beliebtesten Fleischsorten. Neben Schwein und Rind wird es am meisten verkauft.

Typische Eigenschaften

Das Fleisch des Huhns - wie übrigens das der meisten Geflügel - ist an seiner hellen Farbe gut zu erkennen. Es ist mager und so gut wie überhaupt nicht von fetten Einlagerungen durchsetzt. Diese Tatsache macht das Huhn vor allem bei gesundheits- und figurbewussten Konsumenten sehr beliebt. Es ist übersichtlich und leicht zu verarbeiten, da nur wenige Hautschichten und Enden von Sehnen und Fasern entfernt werden müssen.

Zubereitung

In der Zubereitung ist das Huhn ebenso vielfältig wie unkompliziert. Kauft man die bereits fertig ausgelöste Hühnerbrust, so erhält man ein mageres und dennoch reichhaltiges Fleischstück. Wer lieber ein ganzes Hähnchen erstehen möchte, der wird es vermutlich auch am Stück zubereiten, zum Beispiel im Römertopf im Backofen oder am Spieß auf dem Grill.

Das zarte Hühnerfleisch eignet sich zum

und es schmeckt auch am anderen Tag kalt noch sehr gut.

Streifen von Hühnchenbrust werden zum Beispiel gerne kross gebraten als Ergänzung zu Salaten serviert. Auch zum Frittieren und Überbacken eignet sich das Hühnerfleisch bestens.

Vorzüge

Das rohe Hühnerfleisch besitzt einen weitaus weniger intensiven Eigengeruch und ist beim Zerlegen sehr viel weniger blutig als das Fleisch von Schwein und Rind. Das macht es vor allem bei etwas zarter besaiteten Gemütern beliebt. Kinder mit noch empfindlichen Geschmacksnerven bevorzugen das zarte, faserige Fleisch, da es auch im gekochten Zustand mild und vergleichsweise neutral schmeckt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Huhn

Allgemeine Artikel zum Thema Huhn

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen