Hustentropfen

Zur Linderung der Hustenbeschwerden bei Asthma, Atemnot und Erkältung

Hustentropfen werden bei einer Erkrankung der Atemwege eingesetzt, sie wirken krampflösend und schleimlösend. Pflanzliche Hustentropfen beinhalten ätherische Öle, zum Beispiel aus Eukalyptus, Pfefferminze, Thymian oder Spitzwegerichkraut.

Arzneimittel - Tropfen auf Löffel
tropfen © Gina Sanders - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Hustentropfen

Erkältungskrankheiten sind häufig mit Husten, Verschleimungen der oberen Atemwege und Heiserkeit verbunden. Ständiges Husten ist dabei eine sehr unangenehme Begleiterscheinung und kann mit der Einnahme von Hustentropfen gelindert werden.

Wirkung der Tropfen bei verschiedenen Hustenformen

Handelt es sich beim Husten um

  • einen produktiven Husten mit Schleimauswurf,

so kann dieser gut abgehustet werden. Ein

  • unproduktiver Husten

ist mit einem Reizhusten gleichzustellen und verursacht keine Schleimbildung. Diese Hustenform kann sehr anstrengend und quälend sein. Ständiges Husten kann zu einem Brennen im Brustbereich führen.

Hustentropfen schaffen in diesem Stadien, ganz gleich ob ein produktiver oder Reizhusten vorliegt, enorme Erleichterung. Der gewünschte Effekt einer zweckmäßigen Hustentherapie ist,

  • den zähen Schleim zu verflüssigen und
  • den Hustenreiz zu dämpfen.

Einer kompletten Unterdrückung des Hustens wird so vorgebeugt. Die Entfernung der angestauten Sekretmasse aus den Bronchien muss vollzogen werden, um ein freies Durchatmen zu erzielen. Wird ein Sekretlöser eingesetzt, so wird

  • der Schleim verflüssigt

und das Abhusten führt zur Erleichterung.

Anwendungshinweise und Nebenwirkkungen

Schleimlöser sollten nicht mit Medikamenten eingenommen werden, die den Hustenreiz stillen. Der gebildete oder bereits gelöste Schleim kann in dieser Medikamentenverbindung nicht abgehustet werden.

Auch Hustentropfen haben neben den gewünschten Wirkungen auch unerwünschte Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht für jeden Anwender zutreffen. Es kann in seltenen Fällen zu

kommen. Auch

können auftreten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Hustentropfen

Allgemeine Artikel zum Thema Hustentropfen

Schleimlöser selbst herstellen

Schleimlöser selbst herstellen

Es gibt viele Heilkräuter, wie z.B. Thymian oder Fenchel, die man zur Herstellung eines eigenen Hustenlösers verwenden kann.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen